Google startet News Lab

newslab 

In dieser Woche hat Google mit dem „News Lab“ einen neuen Service für Journalisten veröffentlicht. Dieser soll bei der Recherche helfen.

Mit den Werkzeugen für Redaktionen soll die Berichterstattung innovativer gestaltet werden können. Der Service steht Journalisten weltweit zur Verfügung und soll den Zugriff auf relevante Daten ermöglichen.

Im News Lab kann man sich über die die Möglichkeiten von Maps, YouTube, Fusion Tablets, Google Earth oder die Suche entsprechend erkundigen. Tipps in Form von kurzen Texten und Videos geben zusätzliche Informationen wie man die Dienste in die tägliche Arbeit integrieren kann.

Die Google Trends hat Google vor einigen Tagen ebenfalls komplett überarbeitet und stellt Informationen nun in Echtzeit zur Verfügung. Über einen Feed kann man sich zudem über die aktuelle Berichterstattung informieren lassen.

Vorerst richtet sich das Angebot vor allem an Journalisten in den USA; Großbritannien, Frankreich sowie Deutschland. Weitere Länder werden bestimmt folgen.

Teile diesen Artikel: