Google Hangouts 4.0 Leak: Screenshots und Informationen über die App für Android Wear

hangouts 

Gestern wurden die ersten Informationen und Screenshots der neuen Hangouts-App für Android bekannt, und jetzt folgen weitere Infos über die dazugehörige App für Android Wear: Die neue App für das Handgelenk ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut wie die Smartphone- und die Desktop-Version, hat aber natürlich einen deutlich geringeren Funktionsumfang. Auf den ersten Screenshots sieht Hangouts für Android Wear aber sehr vielversprechend aus.


Passend zum Redesign der Desktop-Version wird es natürlich auch eine neue App für Android Wear geben, die ebenfalls die wichtigsten Informationen aus dem Messenger auf das Handgelenk bringt. Eine Vollversion kann man natürlich nicht erwarten, dafür ist einerseits das Display viel zu klein und andererseits würde es dem Konzept einer Smartwatch widersprechen, aber der Funktionsumfang dürfte in der endgültigen Version dann schon relativ hoch sein.

Startbildschirm
hangouts chatlist
Nach dem Start der App wird der Nutzer mit einer sehr ähnlichen Ansicht wie in der neuen Smartphone-App begrüßt: Am oberen Bildschirmrand befindet sich die grüne Leiste, mit der sich hier das Profil wechseln lässt, und darunter sind alle vergangenen und aktuellen Konversationen aufgelistet. Dabei wird sowohl der Avatar des Nutzers angezeigt, dessen Name und ein kurzer Auszug aus der letzten Nachricht. Durch diese Liste kann man entweder nach unten scrollen oder mit einem Touch direkt in die Konversation einsteigen. Einen Button zum Starten einer neuen Konversation gibt es nicht – zumindest noch nicht.

Konversation
hangouts conversation
Direkt in der Konversation sieht es sehr ähnlich aus wie auf dem Smartphone. Der Avatar des Gegenübers wird hier über den Nachrichten angezeigt, und diese werden dann über die gesamte Displaybreite dargestellt. Allerdings werden hier nur Texte und die Emojis angezeigt, Bilder gibt es vorerst noch nicht zu sehen. Sendet das Gegenüber ein Foto, wird man nur über einen Texthinweis darüber informiert – wer es sehen möchte, muss zum Smartphone greifen. Direkt am unteren Rand des Displays findet sich dann ein grüner Antworten-Button.

Antwort
hangouts reply
Klickt man auf den Antworten-Button, hat man eine Reihe von Möglichkeiten: Entweder kann man per Stimme eine Nachricht verfassen und diese absenden oder man kann aus einer Reihe von vorgefertigten Nachrichten auswählen – wobei es sich hier aber nur um sehr kurze Antwortmeldungen wie „okay“, „Ja“ oder „Nein“ oder ein „Give me a Minute“ handelt. Als dritte Option kann auch aus einer Reihe von Emojis ausgewählt werden, die man dann verschicken kann. Diese können entweder aus einer Liste ausgewählt oder einfach auf den Bildschirm gezeichnet werden. Als letzte Option gibt es auch noch die Option „Reply on Phone“, was wohl die Konversation direkt auf dem Smartphone öffnet.



Genau so wie bei der Smartphone-Version ist auch hier nicht ganz klar wie alt diese APK-Datei ist, wann die Version veröffentlicht wird und welche Funktionen sie enthalten wird. Es ist sehr gut möglich dass noch weitere Features hinzukommen oder bestehende wieder entfernt werden. Auf den ersten Blick sieht die App aber schon sehr interessant und für eine Smartwatch vollkommen ausreichend aus. Einige weitere Screenshots gibt es bei Android Police.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel: