Gmail mit neuen Themes und Emojis

gmail 

Schon seit 2008 kann man Gmail mittels Themes personalisieren. Jetzt hat Google ein recht großes Update für dieses Feature veröffentlicht. Der Nutzer kann jetzt auch Hunderten neuen Bildern auswählen. Natürlich ist der Upload von eigenen Bildern weiterhin möglich.

Ein weiteres neues Feature ist die Integration von Emojis in den Gmail-Editor. Bisher standen diese Smileys nur in Hangouts zur Verfügung. Nutzer können nun die Emojis nutzen. Auf anderen Geräten werden die Emojis entsprechend des Betriebssystems dargestellt.

Screen Shot 2015-06-30 at 10.39.48 AM

Viele der Bilder, die in Gmail von Google angeboten wurden, stammen von Google-Mitarbeitern, die diese Bilder für Gmail zur Verfügung stellen.

Wie so oft bei Gmail dauert der Rollout der neuen Features einige Tage. Die Funktion zum Tauschen des Themes ist direkt über das Zahnrad erreichbar. Ein Zugriff auf alte Themes unter den Einstellungen ist aktuell noch möglich.

Extra Theme optionsBei Google Apps dauert es vermutlich noch einmal einige Tage mehr. Integriert ist auch der Zugriff auf seine eigenen Bilder aus Google Photos. Der Dialog merkt sich auch einige Zeit genutzte Bilder, so dass man wieder auf ein altes wechseln kann. Weiterhin ist das Teilen eines Themes über einen Link möglich.

Die Emojis sind vermutlich über Smileys im Editor nutzbar. Dieses Feature ist bei mir im Account aktuell nicht aktiviert.

 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gmail mit neuen Themes und Emojis

  • Im Blogpost sieht man das Neue Nachricht-Fenster mit schönen adnroid Emojis. Ich bekomm die aber nirgends angezeigt. Wenn ich auf das Emoji-Symbol unten im selbigen Fenster klicke, dann kommen da Uralt-Emojis, die nicht schön aussehen.

    Hat jemand eine Idee wie man die da rein bekommt?

  • Warum dieses Feature?
    Es gibt doch Google Inbox.
    Warum am „alten“ Gmail weiterarbeiten?!

  • Versteh ich auch nicht, zumal ich bis heute nicht verstehen kann, wie man Themes nutzen kann. Absolut nicht usable! 🙂 Sehe es oft bei meinen Eltern, ich erkenne nix mehr.

  • Ich fände es schöner, wenn Gmail mal endlich im Material Design neu glänzt… Das Design ist doch überhaupt nicht mehr zeitgemäß. Ja ich weiß, es gibt ja Inbox, aber nicht jeder kommt damit sofort zurecht. Vielleicht sollte Google bei Inbox eine Funktion einbauen, dass man auf das klassiche Gmail umschalten kann.

Kommentare sind geschlossen.