Update für die YouTube-App: Material Design-Icons, Cast-Symbol & Zukünftiger Audio-Download

youtube 

Aktuell rollt YouTube ein Update für die Android aus, dass die App auf die Version 10.19 erhöht und einige kleine Änderungen mit sich bringt. Diese beziehen sich vor allem auf Design-Elemente, die teilweise aber auch sehr nervig sein können. Außerdem gibt es im Quellcode der neuen Version Hinweise darauf, dass schon bald auch der Download der reinen Audiospur eines Videos möglich sein wird, um dieses auch Offline anzusehen bzw. anzuhören.


Dauerhaftes Cast-Icon
cast icon
Befindet sich ein Chromecast-Stick oder ein Nexus Player im heimischen WLAN-Netzwerk, wird in der YouTube-App nach einigen Sekunden das Cast-Symbol angezeigt, mit dem das Video auf den angeschlossenen Fernseher gestreamt werden kann. Bisher wurde dieses Symbol nur dann angezeigt wenn ein Cast-fähiges Gerät im Netzwerk entdeckt wurde, doch jetzt wird es dauerhaft eingeblendet. Über den Grund dafür kann nur spekuliert werden: Entweder möchte man das Casting allgemein etwas supporten oder die mehrsekündige Wartezeit bis zur Einblendung soll dadurch überbrückt werden.

cast title

Befindet sich kein Cast-Gerät im Netzwerk, ist der Button ausgegraut und löst derzeit keine Aktion aus. Allerdings nimmt er dadurch unnötig Platz ein, der vielleicht besser für den Titel eines Videos genutzt werden könnte. Obiger Screenshot zeigt sehr gut, dass diese Änderung bei den meisten Nutzern wohl nicht ganz so gut ankommen dürfte. Vier Übergröße Symbole direkt nebeneinander, die dann den Titel verdecken, sind vielleicht dann doch mindestens eines Zuviel.

Neue Material Design-Icons
material design icons

Die Icons im Menü zur Einstellung der Privacy-Optionen sind nun ausgetauscht worden: Ab sofort verwendet auch YouTube die erst vor wenigen Tagen veröffentlichten neuen Material Design-Icons. Außerdem sind diese und auch das gesamte Menü deutlich vergrößert worden und entspricht so ebenfalls noch stärker dem Material Design: Die Icons stehen gesamt neben dem Text, die Abstände wurden vergrößert und auch die Hintergrundfarbe von hellgrau auf weiß geändert.



Audio-Download für Offline-Nutzung
audio only download

Interessant wird es aber vor allem bei der Änderung, die aktuell noch nicht nutzbar ist: Im Quelltext finden sich Hinweise darauf, dass schon bald auch die reine Audio-Spur eines Videos zur Offline-Wiedergabe heruntergeladen werden kann. Da der Download für die Offline-Nutzung mit dem Music Key Abo möglich ist, und die meisten Nutzer dieses ohnehin nur für Musikvideos nutzen, macht das natürlich Sinn. Kaum ein Nutzer schaut die ganze Zeit auf das Display, sondern lässt die YouTube-App mit der Playlist im Hintergrund laufen oder schaltet das Display aus.

Das Update wird bereits seit Mitte der Woche ausgerollt und sollte mittlerweile schon auf den meisten Geräten angekommen sein. Da es derzeit keine großen Änderungen gibt, und YouTube Music Key ohnehin hierzulande noch nicht angeboten wird, ist es empfohlen einfach auf das Update über den Play Store zu warten. Wer diese Zeit nicht hat, kann sich die APK-Datei aber auch wie üblich bei APKMirro herunterladen.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Update für die YouTube-App: Material Design-Icons, Cast-Symbol & Zukünftiger Audio-Download

  • Den „Offline“ Video Download in der App gibt es seit ein paar Tagen in Asien schon.

    Es erscheint ein Download Button unter dem Video in der YT App
    und das Video kann in 360p oder 720p gespeichert werden.

    Wenn der Strom oder das Internet ausfällt kann man so trotzdem YouTube schauen. Wird in Deutschland bestimmt nicht kommen wegen der Rechtslage. (die Datei wird vollständig heruntergeladen)

Kommentare sind geschlossen.