Google Webmaster Tools: Neuer Suchanalyse-Bericht zeigt mehr Details über die Listung in den Suchergebnissen

webmaster 

Googles Websuche ist für nahezu jede Webseite die mit Abstand wichtigste Traffic-Quelle, und sollte daher auch entsprechend gepflegt werden. Da die Websuche schon seit einigen Jahren in der verschlüsselten Variante keine Informationen mehr über den eigentlichen Suchbegriff übermittelt, muss man sich diese Informationen über die Webmaster Tools holen. Der Bericht zur Analyse der Keywords wurde nun komplett überarbeitet und bietet jetzt deutlich mehr Informationen und Vergleichsmöglichkeiten.


Nur mit den Google Webmaster Tools sitzt man direkt an der Quelle und kann alle Einstellungen und Informationen rund um die eigene Webseite im Google-Index vornehmen und einsehen. Dazu gehören unter anderem auch die Liste der Keywords bei denen die eigene Webseite gelistet ist und welche am häufigsten geklickt werden. Diese Daten waren schon seit vielen Jahren im „Suchanfragen“-Bericht zu finden, der nun auf Basis der Wünsche der Nutzer komplett überarbeitet und auch umbenannt wurde.

suchanalyse2

Der Bericht heißt nun Suchanalyse und stellt grundlegend erst einmal die gleichen Informationen wie bisher bereit: Die Top-Keywords, die Anzahl der Impressions, die Anzahl der Klicks, die daraus ergebene Click-Through-Rate und die Durschnittliche Position in den Suchergebnissen. Diese Daten können nun auch gemeinsam in einem Linien-Diagramm dargestellt und miteinander verglichen werden. Zusätzlich können viele neue Filter für diesen Bericht aktiviert, kombiniert und individuell eingestellt werden.

Da viele Unternehmen und Agenturen mit diesem Bericht arbeiten, wird Google die alte Version des Berichts noch für drei Monate anbieten bevor diese eingestellt und endgültig durch die Suchanalyse ersetzt wird. Insgesamt gibt der neue Bericht nun aber sehr viel mehr Daten her und ermöglicht noch genauere Analysen als bisher.

» Suchanalyse-Bericht in den Webmaster Tools
» Ankündigung im Webmaster Central Blog

[SEO-United]



Teile diesen Artikel: