Google Calendar: SMS-Benachrichtigungen werden zum 27. Juni 2015 eingestellt

calendar 

Seit vielen Jahren hat der Google Calendar dem Benutzer diverse Möglichkeiten geboten um über einen anstehenden Termin rechtzeitig informiert zu werden, etwa per Pop-up, Browser-Info oder auch per SMS. Doch letzteres Feature wird nun bald abgeschaltet, da es laut Google einfach seine Daseinsberechtigung verloren hat. Da der Nutzer sowieso Benachrichtigungen aus dem Kalender auf das Smartphone bekommt, ist der Umweg über die SMS auch gar nicht mehr nötig.


Ab dem 27. Juni werden keine SMS mehr für anstehende Termine zugestellt, was dem Nutzer über einen Eintrag im Support Center mitgeteilt wird. Diese Änderung gilt weltweit und für alle Nutzer, auch wenn für diverse Termine in der Zukunft noch solche Benachrichtigungen eingestellt gewesen sind. Die Abschaltung wird aber nicht nur mit dem langsamen Tod der SMS begründet, sondern vor allem auch mit der Tatsache dass die neuen Möglichkeiten über Notifications per Google Now oder die Calendar-App einfach viel mehr Informationen enthalten können.

calendar sms notification

Die SMS-Benachrichtigungen wurden vor vielen Jahren eingeführt, noch bevor das Smartphone Alltagstauglich und Omnipräsent geworden ist, und wurden von vielen Nutzern genutzt. Eine Benachrichtigung enthielt aufgrund der Limitierungen einer SMS aber nur den Titel des Termins sowie den Termin selbst. Der Versand der SMS war für den Nutzer mit keinen Kosten verbunden und es konnten beliebig viele Termine mit einer solchen Funktion erstellt werden.

Die Einstellung gilt vorerst nur für alle Standard-Nutzer. Für die kostenpflichtigen Apps-, Education- und Government-Accounts wird die Funktion vorerst auch noch weiterhin geben.

» Eintrag im Support Center



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Calendar: SMS-Benachrichtigungen werden zum 27. Juni 2015 eingestellt

  • „Der Versand der SMS war für den Nutzer mit keinen Kosten verbunden“

    Faktisch so nicht korrekt. In *Deutschland* (und vermutlich der ganzen EU) ist der Empfang von SMS kostenfrei, in vielen anderen Staaten ist dies nicht der Fall.

  • Hallo Google. Wie wäre es, wenn ihr euren Kalender mal ein neues frisches Design in der WebApp spendiert. Bei Gmail und Kalender in der WebApp ist euer Material Design nioch nicht angekommen. Und ja, es gibt durchaus Leute, die diese WebApps nutzen…

  • servus

    wer kennt einen alternativen kalender mit sns erinnerung?

    da ich kein smartphone user bin wird das für mich ein riesen nachteil

    über jede info bin ich dankbar

    lg

  • Was muss ich tun, damit ich akkustisch über einen Termin informiert werde?
    Per SMS ging das wirklich klasse.
    Was gibt es jetzt für Alternativen? Google calender bietet nur Pop-up und email an.

    Gruß T.

  • Google zeigt keine Alternative auf.
    Bitte gebt mir Tipps wie ich über einen Termin akkustisch informiert werde und wenn ich mal nicht beim Smartphone bin trotzdem auf den Termin hingewiesen werde, wie bei einer nicht gelesenen SMS zum Beispiel.
    Das wäre Klasse!

Kommentare sind geschlossen.