YouTube Originals: Googles Videoplattform plant „Feature Films“ mit den hauseigenen YouTube-Stars

youtube 

Große Streaming-Plattformen wie Netflix oder Amazon fahren mit ihren selbst produzierten Serien mittlerweile gigantische Erfolge ein und machen dem klassischen TV damit zunehmend Konkurrenz – und dem will nun auch YouTube in nichts mehr nachstehen. Schon vor einiger Zeit hat man begonnen ebenfalls eigenen Content zu produzieren, doch bisher mit eher mäßigem Erfolg. Jetzt will YouTube die ganze Sache noch einmal vollkommen neu angehen und setzt auf seine Zugpferde: Es sollen Filme rund um die YouTube-Stars entstehen.


In den letzten Jahren sind viele Youtube-Stars rund um die Welt wie Pilze aus dem Boden geschossen und können teilweise sehr gut von ihrer Tätigkeit leben und sind selbst zu Celebrities geworden. Die YouTube Stars sind mittlerweile ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Plattform und werden mittlerweile mit hohen Geldbeträgen an die Plattform gebunden. Nun sollen diese Zugpferde auch den von YouTube selbst produzierten Content anschieben.

YouTube Stars

YouTube hat nun eine Reihe von neuen Partnerschaften angekündigt, mit denen bereits erfolgreiche Serien auch weiterhin auf der Plattform zu finden sein werden. Diese sind zwar hierzulande nicht bekannt, sind in den USA aber sehr erfolgreich:

  • Since launching their first YouTube channel in 2007, the Fine Brothers’ channels have amassed over 17 million subscribers and over 3 billion views as well as earning a Daytime Emmy. They’ll continue the hot streak with their new scripted comedy series that takes a satirical look at the world of singing competition shows, produced in partnership with Mandeville Films.
  • For six years, Prank vs. Prank have waged an epic prank war on each other in front of an audience of nearly 14 million subscribers and generated nearly 3 billion views on their two channels. In their forthcoming series, celebrity guests join Jesse and Jeana to pull off their most ambitious pranks yet.
  • Joey Graceffa has built a devoted fan following of over 5 million subscribers, cumed over 600 million views and earned two Teen Choice nominations through his channels’ daily vlogs, scripted series and short films. Now Joey will lead an all-star cast of YouTubers in his all-new murder mystery reality series.
  • For a decade, Smosh has entertained a YouTube fanbase of over 35 million subscribers across their channels with comedy sketches that have generated over 7 billion views. In their new comedy series, we’ll see Ian and Anthony working at a theme restaurant where out-of-control kids and crazy parents are all in a day’s work.

Das eigentliche Highlight ist aber die neu verkündete Partnerschaft mit der DreamWorks-Tochter AwesomenessTV, die „Feature Filme“ mit YouTube-Stars produzieren möchte. Welche Stars genau dabei sein werden und wie man sich diese Filme vorstellen kann ist derzeit noch nicht bekannt, es dürfte sich aber wohl um eine Art Real-Life-Dokus handeln. Es ist nicht davon auszugehen dass die Stars in eine Rolle schlüpfen, sondern ihrer bekannte Rolle treu bleiben und somit ihre Fanbase für die Werke begeistern können.



Die produzierten Filme sollen zuerst auf YouTube zu sehen und erst anschließend „Überall wo anders“ veröffentlicht werden – ob die Filme also auch ins TV oder gar ins Kino kommen ist offenbar gar nicht ausgeschlossen. Da einige YouTube-Stars teilweise eine zweistellige Millionenzahl an Abonennten haben, ist es tatsächlich vorstellbar dass diese Stars genügend Zuseher ins Kino locken könnten. Wie es aussieht haben YouTube-Stars also auch weiterhin eine rosige Zukunft vor sich und können auf die Unterstützung ihrer Videoplattform hoffen.

» Ankündigung im YouTube-Blog

[The Verge]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “YouTube Originals: Googles Videoplattform plant „Feature Films“ mit den hauseigenen YouTube-Stars

  • Bestimmt ein Antiporno: „ungefickt“.
    Und überall sieht man Kids, die probieren Lingboard zu fahren…

Kommentare sind geschlossen.