Prost! Google Knowledge Graph kennt jetzt auch Cocktailrezepte

search 

Während Googles Knowledge Graph anfänglich nur Fakten angezeigt hat die aus einem Lexikon stammen könnten, entwickelt sich dieses Feature immer weiter in regelrechte Antwortmaschine. Erst kürzlich wurden Informationen über hunderttausende Computerspiele hinzugefügt, und seit wenigen Stunden deckt die Google Websuche nun auch noch einen weiteren Bereich ab: Ab sofort kann der Knowledge Graph auch mit Informationen und Rezepten über Cocktails aufwarten.


Mit dem Knowlege Graph hat sich Google das Ziel gesetzt, die häufigsten Fragen der Nutzer direkt selbst beantworten zu können ohne dass ein Besuch einer speziellen Webseite notwendig wäre. Das funktioniert mittlerweile immer besser und zu immer mehr Anfragen gibt es auch tatsächlich genügend Informationen um die häufigsten Fragen zu beantworten. Auch hierzulande wird der Knowledge Graph immer weiter ausgebaut, das folgende Update ist allerdings vorerst wieder nur der englischen Sprache vorbehalten.

Cocktail

Gibt man die Bezeichnung eines mehr oder weniger bekannten Cocktails in die Websuche ein, zeigt der Knowledge Graph nun eine kurze Information über das Mixgetränk in der Seitenleiste an. Zusätzlich gibt es auch ein Foto, damit man sich sofort ein Bild davon machen kann, und viele weitere Informationen – unter anderem eben auch das Rezept. Als erstes werden alle Zutaten aufgelistet die für die Zubereitung benötigt werden, und im nächsten Schritt gibt es auch eine einfache Beschreibung wie dieser Cocktail mit diesen Zutaten nachgemacht werden kann.

Cocktail

Ein guter Cocktail ist natürlich nichts ohne das richtige Glas und die richtige Dekoration. Für die Servierung gibt der Knowledge Graph zum Beispiel die Information, dass das Getränk mit Eiswürfeln serviert werden sollte. Auch die Dekoration am Glasrand und die Auswahl des richtigen Glases wird vom Knowledge Graph vorgeschlagen und die Entscheidung dem Nutzer abgenommen. Fehlt eigentlich nur noch ein Video eines Barkeepers der das Getränk einmal live herstellt. Auch weitere Informationen wie durchschnittlicher Alkoholgehalt und andere Lebensmittel-Informationen wären vielleicht noch wünschenswert.



Derzeit gibt es diese Informationen nur in der englischen Sprache, dafür mit einer umfangreichen Liste von Cocktails. Stellt man eine etwas spezifischere Anfrage, wie etwa nur die Frage der Zubereitung, wird teilweise auch nur dieser eine Bereich angezeigt.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: