Google Chrome für Ice Cream Sandwich wird eingefroren

chrome 

Google hat heute bekannt gegeben, dass mit Chrome 42 und damit in etwa 6-8 Wochen die letzte Version von Google Chrome für Ice Cream Sandwich aka Android 4.0 veröffentlicht werden wird.

In der Begründung schreibt Google, dass die Entwicklung für alte Geräte immer mehr Zeit erfordert und die Anzahl der Nutzer von Android 4.0 ist im Laufe eines Jahres um 30% zurückgegangen. Aktuell beträgt der Anteil fast 6%.

Google Chrome 42 erscheint ungefähr Mitte April noch bis Ende Mai – da wird ungefähr dann Chrome 43 fertig sein könnte es kleinere Bugfix-Updates geben. Danach erhalten Nutzer von Android 4.0 keine Updates mehr für Google Chrome.

Sie können allerdings weiter den Browser verwendet und vermutlich auch downloaden. Mit der Freigabe von Chrome 43 wird Google zudem Code, der nur von Android 4.0 genutzt wird, aus dem Repository entfernen und somit Chrome etwas schlanker machen.

Ein FAQ hat Google bei Chromium veröffentlicht.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome für Ice Cream Sandwich wird eingefroren

Kommentare sind geschlossen.