Update für Google Stars: Listen-Ansicht, Auto Folders & Mobile Ansicht

chrome 

Die Verwaltung von Bookmarks über Googles Chrome-Browser funktioniert zwar Plattform-übergreifend auf allen Geräten, aber dennoch ist diese durch ihre einfache Ordner-Struktur sehr angestaubt und bietet keine Möglichkeit ohne Chrome-Browser darauf zuzugreifen. Mit Google Stars, einem vor einigen Monaten geleakten neuem Angebot, soll sich dies ändern. Jetzt gab es ein erstes großes Update an dem immer noch geheimen Projekt.


Google besitzt seit vielen Jahren eine eigene Online-Bookmark-Verwaltung die aber mehr als angestaubt ist und wohl von kaum einem Nutzer mehr aktiv genutzt wird. Vor einigen Jahren, als noch jeder Browser die Google-Toolbar installiert hatte, wurden hier Bookmarks auch Browser-übergreifend synchronisiert und gespeichert. In Chrome hat Google allerdings auf eine eigene Lösung gesetzt und Bookmarks, aus welchem Grund auch immer, dabei vollkommen übergangen.

Google Stars

Bei Google Stars hat nun seit den ersten Leaks im Mai einiges getan: Statt der bisher einzigen Ansicht mit großem Elementen gibt es nun auch eine Listen-Ansicht die auch eine große Liste von Links sehr gut darstellen kann und dabei aber auch viele Details wie etwa ein Vorschaubild unter den Tisch fallen lassen muss. Die Beschreibung, die Domain und auch das Datum der Speicherung wird aber auch weiterhin in der Liste dargestellt.

Als nächste Neuerung wurden nun die Filter, bei denen in Zukunft wohl bestimmte Suchanfragen gespeichert werden sollten, in „Auto Folders“ umbenannt und dürfte daher nun wohl auf eine Automatik setzen. Ob Google hier in Zukunft die Links automatisch kategorisieren will, und wie man sich das genau vorstellen kann, bleibt aber noch abzuwarten. Auch an der mobilen Ansicht hat man gearbeitet und dieser ein eigenes Design verpasst.


Wer Google Stars bereits nutzt, die Extension war schon einmal kurz online, wird diese Neuerungen aber nicht automatisch sehen – dazu ist wohl auch ein Update der Extension erforderlich. Ich persönlich nutze Stars seit Ende Mai als Bookmark-Verwaltung im Chrome und kann eben diese Änderungen nicht sehen.

Ich habe euch die Extension Hier noch einmal hochgeladen. Möglicherweise muss der Browser mehrmals neu gestartet werden bis ihr Zugriff habt.

[Florian Kiersch @ Google+ (weitere Fotos)]



Teile diesen Artikel: