Spielplatz oder Arbeitsplatz? Die Freizeit-Möglichkeiten im Googleplex

google 

Googles Niederlassungen, allen voran das Googleplex, sind bekannt für ihre sehr lockere Arbeits-Atmosphäre und dem ausgiebigen Angebot an Freizeit- und Pausen-Aktivitäten. In einer neuen Foto-Galerie sind nun alle Annehmlichkeiten die das Googleplex bietet zusammengefasst und zeigen auch einige bisher weniger bekannte Möglichkeiten.


Natürlich sind Googles Niederlassungen rund um die Welt in erster Linie einmal Arbeitsplätze in denen die Mitarbeiter Produktiv arbeiten sollen. Da aber gerade ein Unternehmen wie Google von der Kreativität der Mitarbeiter lebt, versucht man alles um den Mitarbeitern ein möglichst angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen und die Motivation durch all die Annehmlichkeiten hoch zu halten.

Googleplex

Bei einem neuerlichen Besuch im Googleplex hat VentureBeat eine Foto-Galerie mit vielen Annehmlichkeiten erstellt und zeigt diese in geballter Form. Auf dem riesigen Campus, der nur noch mit den kostenlosen Fahrrädern in einer annehmbaren Zeit besichtigt werden kann, stehen auch in den Außenbereichen mehrere Sportmöglichkeiten wie etwa Minigolf zur Verfügung. Hier eine einfache Auflistung der fotografierten Plätze:

– kostenlose Fahrräder
– Swimming Pools (Innen und Außen)
– Bowling-Halle
– Tanzstudio
– Hängematten im Freien
– Kostenlose Spielautomaten
– Minigolf
– Gratis-Essen in allen Restaurants & Cafes
– Massagen und Sportmöglichkeiten
– Tischtennis
– Nap-Pads (Schlaf- und Entspannungs-Kabinen)
– Fitness-Studio
– Rutschen über die Etagen


Weltweit gibt es in den Niederlassungen ebenfalls ähnliche Annehmlichkeiten, aber bei weitem nicht in diesem Umfang wie in der Hauptzentrale, die seit jeher als großer Spielplatz bekannt ist. Zumindest die Rutschen und die Gratis-Verköstigungen gibt es in nahezu allen Niederlassungen. Auch die gesamte Inneneinrichtung ist weltweit jeweils einzigartig und erzeugt eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

» Foto-Galerie bei VentureBeat



Teile diesen Artikel: