Google veröffentlicht Photo Sphere für iOS

maps 

Mit einer neue App hat Google ein Feature der Android Camera auf iOS portiert. Ab sofort können Nutzer von Apple Geräten ebenfalls sogenannte Photo Spheres erstellen.

Photo Spheres sind 360° Bilder, die man auch bei Google Maps hochladen kann. Somit kann man außergewöhnliche Orte ähnlich wie in Google Street View veröffentlichen.

Auf Android gibt es das Feature in der Google Camera App. Die entsprechende Hilfeseite hat Google auch schon für die iOS Version angepasst. Das Erstellen von solchen Aufnahmen ist eigentlich kinderleicht. Die App erklärt zumindest auf Android auch noch einmal die wichtigsten Dinge, die man beachten sollten.

Der Beschreibung auf der Hilfeseite entspricht die iOS-Version der Funktionalität der Android App.

Die App Photo Sphere steht im App Store von Apple zum Download bereit.

Teile diesen Artikel: