Deichhörnchen: Google Offline Team (Beta) antwortet auf Suchanfrage per Brief

search 

Wer Informationen zu einem bestimmten Thema benötigt, der gibt diese Anfrage Heute ganz einfach und selbstverständlich in den Google-Suchschlitz ein und bekommt nach einer Sekunde alle Informationen. Doch was, wenn gerade kein Internetzugang zur Verfügung steht? Richtig, man schreibt einfach einen handgeschriebenen Brief an Google. Dies haben in der vergangenen Woche zwei Nutzer aus Otterndorf getan und prompt eine handgeschrieben Antwort erhalten.


Timm und Michael hatten am vergangenen Freitag keinen Zugang zum Internet und wollten aber dennoch Informationen über das „Deichhörnchen“ bekommen – und haben die Frage dann einfach per Brief an Google nach Hamburg geschickt. Und in weniger als sieben Tagen – wenn man den Postweg und das Wochenende abzieht also blitzschnell – haben die Googler geantwortet und sowohl Informationen als auch Bilder mitgeschickt.

google-anfrage

google-antwort

Die Antwort bestand erst einmal aus der Frage, ob nicht vielleicht das „Eichhörnchen“ gemeint ist, da für dieses wohl deutlich mehr Informationen zur Verfügung stehen – hier könnten die beiden also einen weiteren Brief auf den Weg schicken. Vorerst wurden aber einmal die Informationen und Bilder zum Deichhörnchen mitgeschickt. Standesgemäß waren natürlich auch diese noch über der Information platziert und handgemalt.

Als Information wurde die Wikipedia zitiert, die mit nur einem Satz alles wesentliche über dieses bereits ausgestorbene Tier vermittelt hat. Und da die beiden sich wohl auch von Werbung nicht gestört fühlen, hat Google auch diese Methode zur Monetarisierung genutzt und einen handgemalten Werbebanner für die eigene Online-Suchmaschine darunter platziert. Als Unterschrift und Absender haben sich die Googler als das „Google Offline-Team“, das noch in der Beta-Version steckt, geoutet.



Schon in der Vergangenheit haben sich die Googler als Liebhaber von Briefen erwiesen und erst vor zwei Monaten einen Brief an die kleine Katie geschrieben, die einen freien Tag für den Geburtstags ihres Vaters gefordert hat.