Kitkat verdoppelt Marktanteil

android 

Aus den neuen Zahlen, die Google vor ein paar Tagen veröffentlicht hat, wird klar, dass die Anteil von Android 4.4 aka Kitkat langsam aber sicher steigt. Im Laufe eines Monats konnte der Anteil mehr als verdoppelt werden.

Der die aktuelle Play Store Version mindestens Android 2.1 benötigt, beginnen die Statistiken seit einigen Monaten bei Android 2.2 Hier sinkt der Anteil immer weiter und liegt nun bei 1,1% (-0,1%).

Der Nachfolger Android 2.3 ist auf 17,8% (-1,2%) der Geräte zu finden, die sich in den sieben Tagen vor dem 1. April mit dem Google Play Store verbunden haben, etwa weil der Nutzer neue Apps einspielte oder Updates installierte.

Die Tablet Version Honeycomb aka Android 3.2 bleibt bei 0,1% Marktanteil.

Ice Cream Sandwich aka Android 4.0 verliert Anteile und ist auf 14,3% der Geräte zu finden (-0,9%). Den gleichen Verlust erlitt Android 4.1. Android 4.2 konnte einen Prozentpunkt auf 18,1% zulegen und Android 4.3 gab 0,7% ab. Die letzte Jelly Bean Version macht somit 8,9% Marktanteil aus.

chart

In Summe gab Jelly Bean 0,6% Anteile ab und ist aber nach wie vor der Marktführer mit 61,4%.

Kitkat, welches bald ein halbes Jahr halt wird, konnte seinen Anteil von 2,5% auf 5,3% steigern.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Kitkat verdoppelt Marktanteil

Kommentare sind geschlossen.