Update für Google Websuche-App – Verwirrung um „OK Google“ auf Deutsch

search 

Das Hotword OK Google ist bekannt und steht mittlerweile auf fast allen Geräten der Nexus-Linie zur Verfügung, wird nun aber offensichtlich auch in deutscher Sprache für alle Smartphones ausgerollt. Seit gestern Abend wird ein Update für die Websuche-App verteilt, das eben diese Funktion im Changelog ausweist, aber scheinbar nur sporadisch bei einigen Nutzern funktioniert.


Mit dem Hotword „OK Google“ lässt sich die Websuche per Sprachsteuerung aktivieren und hört dem Nutzer die gesamte Zeit über zu. Während dies beim Moto X und den Nexus-Geräten auch außerhalb der Such-App funktioniert, hat Google diese Kontrolle über das gesamte Smartphone bei anderen Modellen natürlich nicht. Aber immerhin innerhalb der Such-App soll diese Funktion nun auch auf Deutsch nachgeliefert werden.

Google Websuche App OK Google

Der Changelog verrät, dass die Funktion nun auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht, allerdings funktioniert dies bei den meisten Nutzern nicht. Ich persönlich habe nicht einmal den Eintrag in den Einstellungen (GALAXY S4 & GALAXY Note 3), wobei auch ein Neustart nichts geholfen hat. Wieder andere haben zwar den Eintrag in den Einstellungen, dieser wird aber in vielen Fällen auch nach einem Neustart einfach ignoriert und die Websuche reagiert nicht auf die Sprachsteuerung.

Stellt man die System-Sprache des Smartphones aber auf englisch um, erscheint der Menü-Eintrag plötzlich und tut auch wie befohlen: In der Suchleiste steht nun „Search or say OK Google“ und reagiert auch auf dieses Keyword. Zwar muss die Suchanfrage dann ebenfalls in Englisch gestellt werden, aber dafür sind auch die Antworten und die Sprachausgabe deutlich umfangreicher. Es dürfte aber wohl nur noch eine Frage von wenigen Tagen sein bis die Funktion auch auf Deutsch vollwertig funktioniert.


Wahrscheinlich ist die App zwar für das Hotword bereit, aber die deutschen Server noch nicht. Bleibt abzuwarten ob es für dies Funktion noch ein weiteres Update auf dem Smartphone braucht, oder ob Google diese Funktion aus der Ferne aktivieren kann. Da es bei einigen Nutzern funktioniert und bei anderen nicht, kann man aber wohl davon ausgehen dass es ein wenig vom Such-Server abhängig ist und diese Funktion schon bald auf jedem Smartphone zur Verfügung steht.

[Stadt Bremerhaven]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Update für Google Websuche-App – Verwirrung um „OK Google“ auf Deutsch

Kommentare sind geschlossen.