Google schaltet Now-Integration scharf

chrome 

Schon seit einiger Zeit arbeitet Google an der Integration von Google Now auch in Google Chrome. Wie Google nun mitteilte wird dieses Feature für alle Nutzer aktiviert. Wer Google Now über die Flags aktiviert hat, sollte die Funktion natürlich schon haben.

Wichtig ist nur, dass man sich sowohl am PC als auch auf dem Smartphone mit dem gleichen Google Account einloggt. Danach sollte man auch mit Windows und Mac entsprechende Karten aus Google Now angezeigt bekommen. Dazu zählen Sportergebnisse, das Wetter und ggf. Hinweise, dass man los muss um einen Termin zu erreichen.

Wird eine Kacheln verworfen, so verschwindet diese bei meinen Tests auf dem Android nicht.

In den kommenden Wochen wird Google Now für alle Nutzer dann verfügbar sein. In Zukunft wird Google sicherlich noch ein paar weitere Kacheln integrieren. Aktienkurse oder gesetzte Benachrichtigungen zu bestimmten Themen hatte mir Chrome bisher nicht angezeigt.

Teile diesen Artikel: