Android App-Tipp: Google URL Shortener verkürzt URLs mit goo.gl

googl 

Googles URL-Shortener goo.gl gehört derzeit neben bit.ly wahrscheinlich zu den beliebtesten Tools um eine URL mit Überlänge zusammen zu stauchen. Leider hat sich seit längerer Zeit nicht mehr viel bei dem Dienst getan und auch eine mobile Oberfläche lässt das Angebot seit Anfang vermissen. Ein Entwickler hat sich nun die Mühe gemacht, eine App zu entwickeln die einer offiziellen Google-Version in nichts nachstehen würde.


Das kürzen von URLs mit goo.gl funktioniert im Web mit zwei einfachen Schritten: Einfach die URL in das dafür vorgesehen Feld eingeben und auf „Shorten URL“ klicken. Schon bekommt man die 13stellige URL geliefert, die sich sehr viel einfacher bei twitter & co. nutzen lässt. Ist man mit seinem Google Account eingeloggt, wird die URL auch hier gespeichert und bleibt stets auf Abruf erhalten. Zusätzlich bietet der Shortener auch noch umfangreiche Statistiken über die Klicks auf die URL.

goo.gl URL Shortener

Da Google es bis Heute nicht geschafft hat diese Webseite auf das Smartphone zu bringen oder gar eine App dafür bereit zu stellen, hat dies nun Thomas Devaux übernommen: Seine App Google URL Shortener wirkt sowohl auf den ersten als auch auf den zweiten Blick wie eine offizielle Google-App und ist sehr durchdacht und nutzerfreundlich aufgebaut. Die Startseite der App besteht, wie auch in der Web-Version, aus einer Auflistung aller bisher vorgenommenen Kürzungen.

Von hier aus lassen sich nun weitere URLs kürzen oder die vergangenen aufrufen. In der Detail-Ansicht einer URL hat die App alle Informationen reingepackt die auch im Web verfügbar sind, wie etwa die Anzahl der Klicks, die häufigste Traffic-Quelle oder auch die geographische Herkunft der Klicks auf die URL. Da die App lediglich auf die Webversion zugreift, kann diese natürlich keine weiteren Informationen zur Verfügung stellen.


Doch der eigentliche Clou der App ist die Integration in den Standard-Sharing-Dialog von Android: „Teilt“ man einen Link mit der App, öffnet sich diese nur als kleines Overlay und bietet sofort die gekürzte URL an. Der gekürzte Link kann dann sofort in die Zwischenablage kopiert, weiter geteilt oder auch mit einem Stern versehen werden. Auch das kopieren des Links in die Benachrichtigungsleiste ist möglich, so dass man seine Arbeit erst einmal fortsetzen und die gekürzte URL später noch einmal aufrufen kann.

Die App lässt eigentlich keine Wünsche offen und ist die perfekte Umsetzung der Webseite auf das Smartphone wie man es sich schon seit langer Zeit von Google wünschen würde. Natürlich ist es auch immer eine Vertrauenssache wenn man einer fremden App den Zugriff auf seinen Google-Account gibt, aber die App ist sehr sparsam mit Berechtigungen und verlangt lediglich Zugang zu den Daten ohne die sie nicht funktionieren könnte.

Google wäre gut beraten diese App im Auge zu behalten und Herrn Devaux ein Übernahmeangebot zu machen 😉

» Google Play: Google URL Shortener



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android App-Tipp: Google URL Shortener verkürzt URLs mit goo.gl

Kommentare sind geschlossen.