Künstliche Intelligenz: Google übernimmt StartUp Deepmind für 400 Mio. Dollar

deepmind 

Noch Ende 2013 hatte Google angekündigt, sich in diesem Jahr verstärkt auf die Entwicklung von Robotern konzentrieren zu wollen und hat dazu eine Reihe von Unternehmen übernommen. Gestern Abend hat Google nun überraschend den Kauf eines weiteren KI-Unternehmens bekannt gegeben, das sich perfekt in das Portfolio einschmiegt: Deepmind.


Das Unternehmen Deepmind wurde erst im Jahr 2012 in London gegründet und hat Systeme und Algorithmen entwickelt, die sich in Richtung Künstliche Intelligenz bewegen und dauerhaft lernfähig sein sollen. Ein kommerzielles Einsatzgebiet scheint das Unternehmen für seine Entwicklungen derzeit noch nicht zu haben, was sich bei Google sicherlich ändern dürfte – immerhin gibt es dort viele Baustellen die eine KI vertragen könnten.

DeepMind

Deepmind hat im vergangenen Jahr, laut einigen Quellen, das Who is Who der Branche eingestellt und beschäftigt aktuell knapp 50 Mitarbeiter die sehr emsig intelligente und lernfähige Systeme entwickeln. Dabei greift die Software auf gesammelte Daten und Erfahrungswerte zurück und verarbeitet diese bei zukünftigen Entscheidungen. Diese intelligenten Algorithmen bietet man unter anderem für Simulationen, E-Commerce und Spiele-Entwickler an.

Bisher konnte das Unternehmen 50 Millionen Dollar von Investoren einsammeln um den Grundstein zu legen. Google und Deepmind haben keinen Kaufpreis genannt, aus vielen Quellen ist aber zu lesen, dass dieser wohl bei etwa 400 Millionen Dollar bis 500 Millionen Dollar liegen soll. Eine teure Talent-Investition, wenn man bedenkt dass das Unternehmen derzeit keine nennenswerten Umsätze einfährt.

Bei Google könnten die Technologien bei unzähligen Projekten zum Einsatz kommen, vor allem im Bereich der Robotik, den selbstfahrenden Autos oder vielleicht auch dem neu geschaffenen Bereich Heim-Automatisierung. Man darf gespannt sein woran in Googles X-Laboren gearbeitet wird, immerhin hat man mittlerweile ein Milliarden-Vermögen für Unternehmen und Technologien aus der Branche ausgegeben.

[Re/Code]



comment Ein Kommentar zu “Künstliche Intelligenz: Google übernimmt StartUp Deepmind für 400 Mio. Dollar

Kommentare sind geschlossen.