Auto-Complete & Termin-Update: Kleines Update für den Google Calendar

calendar 

Viele populäre Google-Services werden ständig weiter entwickelt oder in Teilen überarbeitet, nicht aber der Google Calendar. Trotz seiner großen Beliebtheit scheint er in den vergangenen Jahren bei den Google-Entwicklern in Vergessenheit geraten zu sein und wurde seit über 18 Monaten nicht nennenswert verbessert. Nun gibt es ein erstes Update dass zwei fast schon selbstverständliche Funktionen mit sich bringt.


Nachdem mittlerweile gefühlt jede Webseite über Auto-Complete verfügt, also eine Vorschlagsfunktion bei der Eingabe von Inhalten in einem Formular, zieht nun endlich auch der Calendar nach und bringt diese Funktion an zwei wichtige Stellen. Außerdem wurde die Gruppenfunktion grundlegend verbessert und ist nun stets auf dem aktuellen Stand, ohne dass der eigene Kalender mit ungewünschten Events gefüllt wird.

Calendar Maps

Obwohl Google mit Maps eine Top-Kartensoftware im Angebot hat, war das hinzufügen von Ortsangaben in den Calendar bisher eine wahre Krux: Es war weder möglich, die gerade eingegebene Ortsangabe zu überprüfen, noch konnte ein anderer eingeladener Kontakt die Adresse aufrufen. Ab sofort kommt nun das Auto-Complete von Maps zum Einsatz und die eingegebene Adresse ist durch einen Link sofort klickbar. Kleines Update, große Wirkung!

Calendar Search

Auch die Suchfunktion des Calendars kann nun endlich Auto-Complete und zeigt relevante Ergebnisse nun schon während der Eingabe an und kann diese von dort Öffnen. An der Darstellung der Suchergebnisse wurde hingegen noch nichts geändert, diese sind weiterhin wenig komfortabel als einfache Liste angeordnet. Möglicherweise hebt sich Google diese Überarbeitung für das nächste Update in 2 Jahren auf.

Calendar Groups

Als letztes wurde nun auch die Gruppen-Funktion überarbeitet und hat nun stets aktuelle Daten zur Verfügung. Wer einer Gruppe beitritt, bekommt nun alle öffentlich zugänglichen Termine in seinen Kalender – andersherum werden diese alle sofort wieder entfernt wenn man eine Gruppe wieder verlässt. Dadurch ist sicher gestellt, dass nur relevante Termine im Calendar zu finden sind.

» Ankündigung im GMail-Blog



Teile diesen Artikel: