Android 4.4 für Nexus 7 und Nexus 10

nexus 

Google hat damit begonnen das Update auf Android 4.4 für das Nexus 7 und das Nexus 10 zu verteilen. Das Nexus 7 bekomme das Update sowohl für das Modell aus dem Jahr 2013 als auch für den Vorgänger vom Sommer 2012.

Das Nexus 4 muss in der Zwischenzeit auch noch warten. Weiterhin gibt es derzeit noch keine Factory Images, so dass man das Update noch nicht manuell einspielen kann, wenn man nicht warten möchte. In der Regel sollte das Update auf die neue Version in den nächsten zwei Wochen angezeigt werden.

Mit der neuen Version von Android stehen eigentlich auch alle Features aus Android 4.4 auf den Geräten zur Verfügung. Eine Ausnahme ist aber zum Beispiel die Möglichkeit beim Homescreen mit OK Google eine Suchanfrage anzulösen.

Updates für weitere Nexus-Geräte hat Google angekündigt. So wird das Nexus 4 bald das Update erhalten und auch die Play Store Editionen vom Samsung Galaxy S4 sowie dem HTC One werden aktualisiert.

Wie gesagt, dauert es einige Tage bis das Update auf allen Geräten angezeigt wird. Auf meinem Nexus 7 ist das Update bereits installiert. Die Factory Images sollten demnächst ebenfalls auf der entsprechenden Seite bei Google auftauchen.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Android 4.4 für Nexus 7 und Nexus 10

  • DITO!
    versuch es auch schon seit den 2 Tagen regelmäßig…NISCHTE, auch die Tricks mit den löschen der Daten von der GOOGLE FRAMEWORK DIENSTE App bringen nichts..

    ….das heißt schön weiter warten! Oder die Software auf den PC/MAC laden und manuell installieren (gibts ja schon von Google zu laden) dann gehen aber die Daten der Nexen Geräte futsch..

Kommentare sind geschlossen.