Chrome Extension erlaubt Personalisierung des Google App Laucher

google 

Über viele Jahre hatte es Google nicht geschafft, die schwarze Linkbar konfigurierbar zu machen, und hat dies wohl auch nie gewollt. Die Hoffnungen der Nutzer lagen dann in dem neuen App Launcher, doch auch hier gab es wieder keine Anpassungs-Möglichkeiten. Ein neue Chrome-Extension liefert diese Funktionalität nun nach.


Das Design des App Launchers erlaubt theoretisch eine sehr gute Anpassbarkeit, dürfte aber wohl in der nächsten Zeit nicht geplant sein. Google-Blogger Carlo Jeurissen hat dieses Problem erkannt und eine Chrome-Extension gebastelt, die genau diese Funktionalität in den Launcher bringt und sehr einfach zu bedienen ist.

Google App Launcher

Die Extension setzt sich in das Popup des App Launchers herein, dessen Vorhandensein ist aber von außen nicht zu erkennen. Lediglich der „Configure“-Link verrät, dass man hier nun einige weitere Möglichkeiten hat außer nur zu einzelnen Web-Apps zu wechseln. Ein Klick auf den Link führt auf die Konfigurations-Seite der App.

Diese Seite ist in zwei Spalten geteilt und zeigt auf der linken Seite alle voreingestellten Apps und auf der rechten Seite alle aktuell im Launcher angezeigten Apps an. Diese können nun einfach per Drag & Drop hin- und hergeschoben werden. Auch die Reihenfolge der angezeigten Apps kann auf dem gleichen Wege geändert werden.

Google App Launcher

Der Launcher begrenzt sich mit der Extension aber nicht nur auf Google-Apps, sondern erlaubt auch das Hinzufügen eigener Links. Dazu müssen lediglich vier Informationen benötigt: Der Titel des Links, die URL, der Tooltip des Links und natürlich auch die URL zum Icon der Web-App. Und schon ist der eigene Link, eventuell zu oft genutzten Webseiten, im Launcher enthalten.

Werden sehr viele Apps hinzugefügt, passt sich der Launcher automatisch in der Breite an und bekommt bis zu 5 Spalten – standardmäßig sind es 4. Einzige Ausnahme der Anpassbarkeit ist übrigens Google+ – wahrscheinlich auch aus Respekt davor, dass Google den Service bereits seit Anfang an als erste Wahl auflistet und dieser auch schon in der Linkbar ganz vorne gestanden hat.



Google+ kann weder entfernt noch verschoben werden, aber das lässt sich sicherlich verschmerzen. Ansonsten ist die Extension sehr schlank, drängt sich nicht auf und hat eine genial einfache Anpassbarkeit. Probiert es aus.

» Chrome Web Store: App Launcher Customizer

[thx to: Florian Kiersch]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome Extension erlaubt Personalisierung des Google App Laucher

Kommentare sind geschlossen.