Videos offline ansehen: YouTube kündigt Download-Möglichkeit an

youtube 

Immer mehr Nutzer greifen über das Smartphone oder Tablet auf YouTube zu und schauen Videos unterwegs auf dem Weg zur Arbeit. Dabei gibt es immer wieder Funklöcher oder gar keinen Empfang wie z.B. in vielen U-Bahnen. Um diesem Problem zu begegnen hat YouTube angekündigt, schon bald den kurzzeitigen Download von Videos zu ermöglichen.


Das herunterladen von YouTube-Videos ist seit jeher über die Nutzungsbedingungen verboten und stand als Funktion natürlich auch niemals offiziell zur Verfügung. In den nächsten Wochen wird YouTube diese Möglichkeit nun aber eingeschränkt für die mobile Smartphone-App zur Verfügung stellen, wobei noch kein exakter Termin oder Einschränkungen genannt worden sind.

This upcoming feature will allow people to add videos to their device to watch for a short period when an Internet connection is unavailable. So your fans’ ability to enjoy your videos no longer has to be interrupted by something as commonplace as a morning commute.

Den Nutzern soll es also möglich sein bestimmte Videos vorab auf das Gerät herunterzuladen, so dass es auch ohne Internetverbindung abgespielt werden kann. Wie viele Videos mit dieser Funktion heruntergeladen werden können und was genau „short period“ bedeutet wird aktuell noch nicht näher erläutert. Eventuell kann das Video nur einmalig angesehen werden oder ist nur 2-3 Stunden „gültig“ und wird danach wieder vom Smartphone gelöscht. Details folgen dann zum offiziellen Start der Funktion.

Seit einigen Monaten ist es bereits möglich Videos automatisch in den Cache der App zu laden, so dass diese ohne Internetverbindung abgespielt werden können. Dabei gab es aber immer die Voraussetzung, dass zumindest die erste Sekunde des Videos direkt vom YouTube-Server geladen werden musste. Dies ist nicht nur zur Ermittlung der Anzahl der Aufrufe nötig, sondern dient vermutlich auch dazu die Werbung zu laden. Eine echte Download-Funktion ist dies also bisher nicht. Wie diese Zählung und Werbung mit den heruntergeladenen Videos funktionieren soll bleibt abzuwarten.

Die aktualisierte YouTube-App soll im November im Play Store zum Update bereit stehen, auch nähere Details folgen in gut zwei Monaten. Ziel ist es, den Nutzern noch mehr Möglichkeiten und Komfort beim mobilen abspielen von Videos zu geben.

» Ankündigung im YouTube Creators Blog

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Videos offline ansehen: YouTube kündigt Download-Möglichkeit an

    • „Seit einigen Monaten ist es bereits möglich Videos automatisch in den Cache der App zu laden, so dass diese ohne Internetverbindung abgespielt werden können. Dabei gab es aber immer die Voraussetzung, dass zumindest die erste Sekunde des Videos direkt vom YouTube-Server geladen werden musste.“

Kommentare sind geschlossen.