Neues Design mit flachem Logo und neuem Menü für Apps

google 

Google scheint derzeit ein neues Layout auszurollen und will vermutlich auch die schwarze Leiste abschaffen. Die dort verlinkten Apps sind nun in einem Drop-Down erreichbar.

Es ist genau das Logo, welches bereits vor einigen Tagen aufgetaucht war. Die bisher verlinkten

Beim Testen mit verschiedenen Browsern und jeweils gelöschten Cookies hatte ich das neue Designs in einigen Fällen auf google.com schon. Wer nicht waren kann, bis das Design bei ihm sichtbar wird, findet unten das Cookie.

Um das Design selbst zu testen öffnet man google.com/ncr und startet dann in seinem Browser die Entwicklerkonsole.

  • Google Chrome: Strg+Shift+J
  • Firefox: Strg+Shift+K
  • Internet Explorer: F12

Anschließend fügt man dort ein und drückt Enter:

Wenn man das Design auch auf google.de haben will, ersetzt man die Domain durch google.de oder einen anderen Auftritt von Google. Wenn man das Design aktiviert oder man es von alleine bekommt, findet man es aber nicht nur bei der Suche, sondern auch an anderer Stelle, etwa auch bei Google Drive oder Gmail.

In den Suchergebnissen wird von Google ebenfalls das flache Logo verwendet, welches vermutlich nach und nach auch bei anderen Services wie dem Google Calendar auftauchen wird.

Vermutlich noch eine begrenzte Zeit kann man auf das alte Design zurückwechseln. Dazu reicht es aus das Cookie zu löschen. Dazu muss man eigentlich nur

document.cookie="PREF= ; path=/; domain=google.com";window.location.reload(); bzw. eine andere Google Domain bei domain= in der Konsole des Browsers ausführen. Der Code setzt das Cookie PREF zurück und lädt die Webseite neu.

Wie gefällt Euch das Design? Habt ihr es von alleine bekommen oder es selbst aktiviert?

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues Design mit flachem Logo und neuem Menü für Apps

  • Neues Design angekommen – gefällt mir nicht. Ausserdem hagelt es wiedermal Fehlermeldungen, weil die Bilder nicht aufgehen bei der Bildersuche. Mühsam!!!

  • Löscht die Anführungszeichen und packt eure eigenen rein. Das in dem obigen Quote sind andere Zeichen.

  • Schade, geht nicht: „Syntax error – illegal character“

    Naja, abwarten und Tee trinken. Kommt ja von alleine.

  • Ihr müsst die Anführungszeichen gegen „normale“ austauschen, dann klappt’s.

    Aber was ist daran nun schöner? Warum wollen alle zurück zu den langweiligen, flachen Designs? Kapier ich nicht.

  • Und wieder ein Klick mehr um zu Gmail zu gelangen, wenn man gerade bei Google Bilder ist. Was dachten sich dabei die Designer?
    Zudem ist es für Neulinge nicht intuitiv genug, wenn man schnell etwas sucht.
    Aber minimalistisches Design geht heutzutage gerne auf Kosten der Übersicht.

    • Was das mit den Klicks angeht: Ich habe Google Mail sowieso in meiner Lesezeichenleiste, von daher muss ich nicht unnötig klicken.

    • Das sehe ich ganz genauso.

      keinerlei Verbesserung:
      2 Klicks um auf Youtube zu kommen.
      2 Klicks für Maps
      3 Klicks für News
      4 Klicks bis zur Video Suche

      Was soll das? Das ging vorher einfacher.

  • Schade das Google, dass nicht mal hin bekommt, ein Design für alle Seiten. Bei YouTube fehlt die Navigationsleiste schon ewig. Und auf manchen Seiten, wenn man auf das Google Logo klickt, kommt man auf die Startseite und bei anderen Seiten funktioniert das wieder nicht.

    So wie das jetzt jedenfalls ist (auch das Neue) ganz ohne Navigationsleiste ist das nicht gut.

  • Wurde das ganze verschoben? Ich sehe zwischendurch in GoogleMail mal die neue App-Leiste, das wars dann aber auch. Auf der Startseite habe ich noch gar keine Änderungen bemerkt.

  • [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: Leere Daten]
    Hallo Leute,
    heute hat Google anscheinend das neue Design für alle ausgerollt.

  • Furchtbar, die Benutzbarkeit ist extrem viel schlechter geworden, alles braucht viel mehr Klicks, damit ist Google für mich gestorben, dämliche Appkacke, nein danke

Kommentare sind geschlossen.