Neues Chrome-Flag: Google+ Personensuche im Launcher

chrome 

Der Chrome Launcher breitet sich langsam aber sicher auf immer mehr Computern aus und verfügt neben seiner eigentlichen Bestimmung, dem starten von Chrome-Apps, auch über die Omnibox des Browsers. Ein neues Chrome-Flag ermöglicht nun auch die Suche nach Personen aus den Google+ Kreisen.


Die Omnibox des Launchers ist praktisch eine Kopie der Chrome Omnibox und ruft nicht nur die Websuche auf, sondern findet auch Ergebnisse aus dem Browser-Verlauf, die installierten Apps und beantwortet einfache Rechenaufgaben – alles was die Browser-Omnibox auch kann. Aber nun gibt es eine erste Funktion die rein dem Launcher vorbehalten ist.

Chrome People Search

Die Omnibox des Launchers zeigt nach dem aktivieren des Flags (s. unten) auch Personen aus den eigenen Google+ Kreisen an. In den Ergebnissen erscheint dann neben dem Namen auch das Profilfoto der Person, ein Klick auf das Ergebnis bewirkt derzeit aber noch gar nichts. In Zukunft dürfte nach einem Klick wohl das Google+ Profil des Nutzers aufgerufen werden.

Die Funktion setzt natürlich voraus dass der Nutzer eingeloggt ist, über einen Google+ Account verfügt und natürlich auch einige Nutzer eingekreist hat. Eine G+-weite Netzwerksuche wird es (hoffentlich) aus gutem Grund nicht geben, denn dann wäre die Ergebnisliste wohl hoffnungslos mit Personen statt mit Apps und Webseiten überfüllt.

Und so aktiviert ihr die Personensuche:
Aktuell steht das Flag nur in Chrome Canary und der aktuellen Dev-Version zur Verfügung. Um es zu aktivieren öffnet einfach „chrome://flags“ und sucht nach „Enable People Search“. Nach einem Klick auf „Enable“ und dem Neustart des Browsers steht die Funktion zur Verfügung.

Chrome People Search Flag

[Google OS]



Teile diesen Artikel: