Chrome Launcher ist fertig

chrome 

Schon seit wenigen Wochen kann man manuell den neuen Chrome Apps Launcher installieren, der vorerst für Windows und Chrome OS angeboten wird. Eine Version für Mac ist im Dev-Channel verfügbar, Linux folgt demnächst. Heute hat Google damit begonnen den Launcher automatisch zu verteilen, wenn man bestimmte Apps installiert.

Im Chrome Web Store gibt es mit der Sammlung For your desktop erste Apps, die den neuen Chrome Packaged Apps entsprechen. Dabei ist etwa Google Keep, ein VNC Client und ein paar Spiele.

Chrome Packaged Apps haben den Vorteil, dass diese nicht mehr direkt wie ein Browser ausschauen, sondern als eigenständiges Fenster ohne Tabs und Adressleiste. Sie haben aber auch noch andere Vorteile:

  • Offline Arbeiten
  • Verbindung zu Google Drive möglich. Daten werden automatisch in Google Drive gespeichert und auch zwischen einzelnen Chrome Installationen ausgetauscht.
  • Desktop-Notifications für Erinnerungen und Updates, die auch mit Aktionen ausgestattet werden können.
  • Zugriff via USB und Bluethooth auf andere Geräte, zum Beispiel auch auf Kameras.
  • Automatische Updates
  • Sync über mehrere Desktop-Rechner
  • Schnellerer Start über den Chrome App Launcher, den es nun für Windows und Chrome OS gibt. Mac OS bekommt ihn im Dev-Channel, Linux folgt demnächst.

Weitere Infos dazu gibt es im Chromium Blog.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome Launcher ist fertig

Kommentare sind geschlossen.