YouTube for Android: Großes Update – Cards-Design & Bild-in-Bild Funktion

youtube 

In den nächsten Tagen wird Google die Version 5.0 der YouToube-App für Android ausrollen und hat für dieses Update an allen Ecken und Enden geschraubt. Die App setzt jetzt nicht nur auf das standardmäßige Cards-Design von Google, sondern kann auch mit neuen, lang erwarteten, Funktionen wie etwa dem minimieren und weiterlaufen eines Videos punkten.#


Das mittlerweile Google-übliche Cards-Design hält nun auch in der neuen YouTube-Version Einzug und lässt die gesamte Oberfläche nicht nur freundlicher, sondern auch bei weitem übersichtlicher und strukturierter wirken. Während in der Player-Ansicht die einzelnen Bereiche früher kaum voneinander abzugrenzen waren, sind sie nun durch Schattierungen deutlich getrennt.

YouTube Android

Das Slide-Out-Menü auf der linken Seite stellt weiterhin die Hauptnavigation der App da und wurde nun mit noch mehr Quicklinks versehen. So können nun auch die Favoriten, die History, Playlisten und die eigenen Videos dort mit einem Tipp aufgerufen werden. Bisher war es nötig dazu das eigene Profil zu öffnen und dort auf die entsprechenden Bereiche zu tippen.

YouTube Android

Im Vollbild-Player gab es ebenfalls viele Änderungen, die sich großteils auf das verschieben der Bedienelemente an andere Stellen beschränken. Das aktivieren/deaktivieren der HD-Ansicht und die Anzeige der Closed Captions ist nun nicht mehr unten links eingeblendet, sondern muss über das Menü in der oberen rechten Ecke aufgerufen werden. Auch das bewerten eines Videos via Daumen Hoch / Daumen Runter findet sich nun direkt im Player – vorher musste dafür auf die Video-Ansicht umgeschaltet werden.

YouTube Android

Bild in Bild – Video im Hintergrund laufen lassen
Die wohl mit Abstand wichtigste und nützlichste neue Funktion ist aber das minimieren eines Videos. Mit nur einem Tipp verwandelt sich das Video in ein kleines Thumbnail und wird in der rechten unteren Ecke des Displays platziert, dabei läuft es völlig normal weiter und auch der Ton wird weiterhin abgespielt als wenn das Video im Vollbildmodus laufen würde.

YouTube Android

In dieser Ansicht ist es nun möglich die YouTube-App vollständig weiter zu nutzen um andere Videos zu finden, neue Suchanfragen auszuführen oder auf einem Kanal zu surfen. Wird ein neues Videos gestartet verschwindet das Thumbnail und das aktuell ausgewählte Video wird abgespielt. Das gleichzeitige abspielen von 2 Videos ist also derzeit nicht möglich und wird es wohl auch in Zukunft nicht werden.

YouTube Android

Das kleine Thumbnail kann, soweit ich das verstanden habe, allerdings nicht frei auf dem Bildschirm verschoben werden und bietet nur 2 Optionen: Wieder in den Vollbildmodus wechseln oder das Video schließen. Um es wieder vollständig zu öffnen reicht ein Tipp auf das Thumbnail bzw das verschieben nach oben. Um es komplett zu schließen und das abspielen zu beenden muss es nach links oder rechts aus dem Bildschirm geschoben werden.





Wer das Update nicht mehr abwarten kann, Google sagt dass es in den nächsten Tagen für mehrere Plattformen (evt. auch Windows Phone?)ausgerollt wird, kann sich Hier die APK-Datei herunterladen – auf eigene Gefahr.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube for Android: Großes Update – Cards-Design & Bild-in-Bild Funktion

  • Na, da bin ich aber mal gespannt. Die bisherigen updates „glänzten“ ja eigentlich mehr durch schlechtere Bedienbarkeit, sprich weniger Knöpfe, weniger Funktionen. Siehe Maps 🙁

    • Hab heute ein Update für IOS der YouTube App erhalten. Sehr Nice 🙂 bei dem neuen Icon bin ich noch an überlegen ob das besser ist.

Kommentare sind geschlossen.