+ 

Auf Google+ wird nicht nur Deutsch und Englisch gesprochen bzw. geschrieben, sondern auch in vielen anderen Sprachen interessanter Content erstellt. Um den Inhalt fremdsprachiger Postings besser verstehen zu können, wird in den nächsten Tagen ein Übersetzen-Link unter jedem Posting erscheinen, der den Text in die eigene Sprache übersetzt.


Auch wenn die meisten internationalen Nutzer auf Google+ in englisch schreiben, gibt es dennoch auch massenhaft französische und spanische Inhalte oder gar umfangreiche Foto-Sammlungen von japanischen Nutzern. Um auch die Beschreibung zum Bild einfacher verstehen zu können, bietet Google+ schon bald eine Übersetzung in die eigene Sprache an – basierend auf den Kontoeinstellungen des Google-Accounts.

Google Plus Translate

Der Übersetzen- bzw. Translate-Link erscheint unter jedem Posting dass nicht in der eigenen Account-Sprache verfasst wurde. Nach einem Klick wird das Posting direkt inline übersetzt und der Text sozusagen ausgetauscht. Mit einem erneuten Klick auf “Show Original” wandelt man das Posting wieder in die Ursprungssprache um. Die Übersetzung wird in allen Sprachen angeboten die auch von Google Translate angeboten werden.

Diese Funktion bringt es natürlich mit sich, dass Google+ die Sprache jedes Postings erkennen muss, wobei es auch hier – gerade bei kurzen Postings oder Abkürzungen – zu Falscherkennungen kommen kann. Derzeit gibt es noch keine Möglichkeit hier optional eine andere Ursprungssprache auszuwählen, wahrscheinlich wird aber auch diese Funktion im Laufe der Zeit weiter verbessert.

Eine automatisierte Übersetzung aller bspw. japanischen Postings oder das ausblenden des Links bei bspw. allen englischen Postings ist derzeit ebenfalls noch nicht möglich – zu groß ist wohl noch der Qualitätsunterschied zwischen der Übersetzung und dem Original. Gerade bei einem Social Network – in dem die Menschen ihre persönliche Meinung und Äußerungen posten – kann eine vollkommen fehlgeschlagene Übersetzung natürlich folgenreich sein.

Andere Google-Services wie etwa GMail besitzen diese Übersetzungsfunktion schon länger und sie hat sich dort durchaus bewährt, von daher ist die jetzige Integration in Google+ nur ein weiterer Schritt Menschen verschiedener Sprache näher zusammen zu bringen. Eine Möglichkeit die Übersetzung zu bewerten oder zu korrigieren, wie es in Translate schon lange möglich ist, wäre vielleicht ebenfalls eine sehr gute Analysequelle zur weiteren Verbesserung der Übersetzungsqualität.

» Ankündigung bei Google+



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,