YouTube testet zentriertes Design

youtube 

Keine Spur von Sommerurlaub in Googles Designbüros. Nahezu wöchentlich taucht ein verändertes YouTube-Design bei einigen Nutzern auf – und so auch diese Woche: In einem aktuellen Test wird das gesamte YouTube-Layout zentriert und passt sich optisch noch mehr an die Oberfläche von Google+ an. Das Ergebnis ist sehr viel WhiteSpace an den Rändern.


Rein farblich und vom grundlegenden Design hat Google seine Videoplattform schon längst an das Design von Google+ angepasst, und nun folgt auch der Aufbau der Sidebar und die Zentrierung des gesamten Inhalts. Bis auf die Navigationsleiste am oberen Rand ist der komplette Content mittig angeordnet und lässt, je nach Auflösung, mehr oder weniger WhiteSpace auf beiden Seiten.

Aktuelles Design:
YouTube Design current

Test-Design:
YouTube Design

Weiteres fällt auf, dass der Upload-Button nun in blau eingefärbt wurde und dadurch mehr in das Auge sticht als der alte graue Button. Auch das Zahnrad-Menü mit den diversen Einstellungsmöglichkeiten findet sich nun in der YouTube-Oberfläche wieder. Die Videoplattform schmiegt sich damit nahtlos in alle anderen Google-Dienste ein und erleichtert es neuen Nutzern diverse Optionen zu finden.

YouTube Design Sidebar

Das linke Navigationsmenü klappt sich nun nicht mehr von oben herab, sondern fährt von der Seite herein – ebenfalls wie bei Google+. An dem Aufbau und Inhalt des Menüs hat sich erst einmal nichts geändert: Hier finden sich weiterhin die automatischen Playlisten und eine Liste der abonnierten Channels des Nutzers. Der Schatten-Effekt weist aber deutlich darauf hin, dass es sich hier um ein aufgeklapptes Menü handelt und dieses nicht zur Hauptnavigation gehört.

Folgendes Video zeigt das Design noch einmal in voller Pracht:

[Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube testet zentriertes Design

  • Ihr wisst auch nicht was ihr wollt. Am Rand klebt das Design: Zu viel Whitespace Rechts. Ist es zentriert: Zu viel Whitespace an beiden Seiten. Meine Güte. Eine Webseite auf 1920 Pixel oder mehr gestreckt ist BESCHISSEN. So.

  • Bei mir sorgt der Designtest momentan aber für ziemliche Darstellungsprobleme bei den Channels. Da wandert der gesamte One Channel dann weit unter die Aboleiste und streckt sich dann über die gesamte Breite. Bin mal gespannt, wie lange das bei mir noch so gehen wird…

  • Habe mich vorhin voll erschrocken, als das so anders war. Vor zehn Minuten war noch alle „alt“. Gibt es schon irgendwo etwas für Stylish oder Greasemonkey um das wieder zurückzuändern? Oder einen anderen Weg? Das ist ja mal voll unpraktisch mit den Kanälen, dass ich zum wechseln immer oben links raufklicken muss -.-

Kommentare sind geschlossen.