streetview 

In der letzten Zeit konzentriert sich Google bei seinen StreetView-Aufnahmen nicht mehr nur auf öffentliche Straßen, sondern immer öfter auch auf besondere Orte wie das Harry Potter-Set, den Grand Canyon oder eine Waschanlage. Seit heute stehen nun auch Aufnahmen von den Plattformen des Eiffelturms, mit einem beeindruckenden Blick über Paris, zur Verfügung.


Gemeinsam mit dem Eiffelturm-Betreiber hat Google Aufnahmen von den drei zugänglichen Plattformen des Eiffelturms gemacht und nimmt den Nutzer mit auf eine Tour auf das berühmte Wahrzeichen in Paris. Der Nutzer kann sich relativ frei über die einzelnen Plattformen bewegen und natürlich auch einen Blick durch die Gitter auf die Stadt der Liebe werfen.

Streetview Eiffelturm

Es kann jederzeit zwischen den einzelnen Plattformen gewechselt und diese durchschritten werden. Die Bilder sind für StreetView-Verhältnisse relativ hochauflösend und erlauben den einen oder anderen Panorama-Blick über Paris. Natürlich kann dies keinen echten Besuch ersetzen, aber immerhin bekommt man nun eine Ahnung davon was einen auf dem Turm erwartet.

In Zukunft wird Google dieses Programm noch weiter ausbauen und auch weitere Wahrzeichen und ähnliche Gebäude in das StreetView-Programm aufnehmen. Welche Ausblicke wir demnächst erwarten dürfen ist derzeit noch nicht bekannt, aber es ist davon auszugehen dass sich Google nicht all zu viel Zeit lassen wird. Zur Aufnahme von Gebäude-Inneren und auch von den Eiffelturm-Plattformen verwendet Google im übrigen ein neues StreetView-Gerät – den Trolley.

Google Maps StreetView trolley

Zusätzlich stellt Google auch im Rahmen des Cultural Institute Informationen über den Eiffelturm bereit und zeigt viele historische Fotos vom Bau des Turms – wobei teilweise, mangels Bildmaterial, auch Zeichnungen zum Einsatz kommen. Für Paris-Fans und Eiffelturm-Liebhaber eine sehr schöne Quelle um viele Details aus der Geschichte des Turms zu erfahren.

StreetView Eiffelturm

» StreetView-Panorama Eiffelturm
» Google Cultural Institute
» Ankündigung im Google-Blog



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags