Mobile Browser: Chrome for Android hat nur 3 Prozent Marktanteil

Auf dem Desktop hat es Google Chrome geschafft, innerhalb weniger Jahre Marktführer bei Browsern zu werden – und möchte diesen Erfolg natürlich auch auf dem Smartphone wiederholen. Laut aktuellen Zahlen von NetMarketShare liegt der mobile Chrome Browser aktuell aber nur bei knapp über 3% Marktanteil.


Auch wenn weltweit längst mehr Android- als iOS-Smartphones genutzt werden, sieht diese Statistik bei den Online-Browsern aktuell noch ganz anders aus: Apples Safari-Browser kommt auf satte 60% Marktanteil und hält den zweitplatzierten Android Browser mit „nur“ 20% Marktanteil noch locker auf Abstand. Den dritten Platz belegt der Opera Mini mit einem Marktanteil von gut 10%.

Mobile Browser

Der mobile Chrome-Browser folgt auf dem 4. Platz und wird von 3,2 Prozent aller Smartphone-Surfer genutzt. Weniger hat nur der Internet Explorer, der von gerade einmal knapp unter 2 Prozent genutzt wird. Allerdings muss Chrome zugute gehalten werden, dass es den Browser erst seit Februar 2012 gibt und er auch nur auf dem iPhone und Smartphones mit >Android 4.0 Ice Cream Sandwich läuft.

Marktanteile der mobilen Browser:
Safari: 59,98%
Android Browser: 20,73%
Opera Mini: 10,53%
Chrome: 3,22%
Internet Explorer: 1,97%

Aktuell liefern die Smartphone-Produzenten ihre Flaggschiffe mit Chrome und dem Android-Browser aus, wobei der zweite als Standard eingestellt ist. In den neuen Google Editions hingegen ist Chrome der Standard-Browser, während Android Browser gar nicht mehr installiert ist.

» Studie bei NetMarketShare

[TechCrunch]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

comment 16 Kommentare zum Thema "Mobile Browser: Chrome for Android hat nur 3 Prozent Marktanteil"

Kommentare sind geschlossen.