Bericht: Google arbeitet an Spiele­konsole, SmartWatch & Nexus Q 2

google 

Laut einem Bericht des WSJ plant Google den großen Einstieg in das Hardware-Geschäft und arbeitet aktuell an vielen verschiedenen Konzepten: Einige Projekte die bereits die Planungsphase überstanden haben sind nun geleakt worden: Wir dürfen uns auf eine Spielekonsole, ein Streaming-Gerät und eine SmartWatch aus dem Hause Google freuen.


Wer an Google-Hardware denkt, dem fällt zuerst die Nexus-Linie und erst später das Chromebook Pixel ein. Allerdings wurde gerade die erfolgreiche Marke Nexus in den letzten Monaten sehr vernachlässigt und durch die neuen Google Edition-Smartphones intern eigene Konkurrenz geschaffen. Nun könnte es schon bald ein neues Hardware-Feuerwerk geben.

Spielekonsole
Laut internen Quellen arbeitet Google aktuell an einer eigenen Spielekonsole auf Android-Basis, die wohl nicht zuletzt durch die Begeisterung für OUYA inspiriert sein dürfte. Details zu dem Projekt oder Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand gibt es leider noch nicht, einer der nächsten „Kämpfe“ ums Wohnzimmer dürften aber wohl um die Spielekonsolen entbrennen. Immerhin haben Microsoft und Sony gerade vorgelegt und mit OUYA könnten die Karten neu gemischt werden – Zeit für Google einzusteigen.

SmartWatch
Ebenfalls in Entwicklung soll sich eine SmartWatch befinden, die natürlich auch auf Android setzt. Das Jahr 2013 wurde ursprünglich als das Jahr der SmartWatches angepriesen, doch nun sind wir bereits in der Halbzeit und bisher hat kein Unternehmen ein fertiges Produkt vorgestellt. Neben Google sollen unter anderem auch Apple und Samsung an einer smarten Uhr arbeiten.

Nexus Q 2
Auch das Nexus Q soll einen Nachfolger bekommen, obwohl es das Gerät niemals in den Verkauf geschafft hat. Das Streaming von Inhalten von einem Gerät in das gesamte Wohnzimmer kann zwar schon von vielen Geräten erfüllt werden, doch ein wirklich ausgereiftes Konzept konnte Google bisher noch nicht vorlegen – vielleicht klappt es beim 2. Anlauf mit dem Nexus Q.

Larry Page bestätigte Hardware-Entwicklungen
Erst vor wenigen Monaten hat Larry Page persönlich bestätigt, dass Google an einigen Hardware-Gadgets arbeitet, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können. Diese Aussage dürfte wohl kaum auf die obigen Projekte bezogen sein, etwas wirklich revolutionäres befindet sich noch nicht darunter. Da hatte Google mit dem sprechendem Schuh schon mehr gezeigt 😉

Google Schuh

[futurezone]



Teile diesen Artikel: