Bericht: Google plant Aufbau von Mobilfunknetzen in Afrika & Asien

google 

Was macht ein Unternehmen wie Google, wenn es an seine natürlichen Wachstumsgrenzen stößt und nahezu alle Internet-Nutzer erreicht hat? Man besorgt sich neue Nutzer! Laut einem Bericht des Wall Street Journal plant Google den Aufbau von Mobilfunknetzen in Asien und Afrika um „die nächste Milliarde“ Internetnutzer frühzeitig zu erreichen.


Google wird den Aufbau der Netze in den Schwellenländern allerdings nicht alleine stemmen, sondern wird – wo es möglich ist – mit Providern und Mobilfunkausrüstern zusammen arbeiten. Konzepte für einen gewinnbringenden Betrieb der Netze liegen bereits in der Schublade und wurden im kleinen bereits in Mountain View getestet.

Der Ansatz von Google klingt recht simpel: Je mehr Menschen in diesen Ländern Zugang zum Internet haben, desto mehr werden die Suchmaschine und die weiteren Google-Diensten und auch auf Werbebanner klicken. Natürlich wäre es auch möglich, dass Google die Netze groß aufbaut und die Nutzer sich zur Konkurrenz begeben – aber in dem Punkt herrscht in Mountain View natürlich Zweck-Optimismus 😉

Auch an günstigen Smartphone wird gearbeitet
Desweiteren arbeitet Google auch weiterhin an günstigen Smartphones für Schwellenländer, die für kleines Geld zu haben sind und die Menschen ins mobile Web bringen. Auf der Software-Seite setzt man natürlich auf Android, Hardwaremäßig dürfte Google unter anderem Motorola ins Rennen schicken. Details dazu wurden aber noch nicht verlautbart und werden wohl auch noch eine Zeit lang auf sich warten lassen.

Erste Sondierungsgespräch soll Google bereits mit Unternehmen in Südafrika und Kenia geführt haben und wird bei dem Aufbau des Netzes wohl auch auf die Übertragung über Satelitensignale setzen. Auch der Aufbau eines eigenen Kabelnetzes wird kaum nötig sein, da man zur Übertragung der Daten auch die Reserve der TV-Kabel nutzen möchte.

» GWB: Alles rund um das Thema ‚GoogleNet‘

[futurezone]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Bericht: Google plant Aufbau von Mobilfunknetzen in Afrika & Asien

Kommentare sind geschlossen.