Google+ erlaubt jetzt Upload von hochauflösenden Fotos

+ 

Googles Social Network zeichnet sich unter anderem durch viele Fotos und Galerien aus und bietet dem Nutzer dafür in der Standard-Einstellung unbegrenzten Speicherplatz. Ab sofort ist es auch vom Desktop möglich, hochauflösende Fotos in beliebiger Größe hochzuladen, die dann allerdings vom verfügbaren Speicherplatz abgezogen werden.


Bisher wurde jedes hochgeladene Foto auf die Maximalgröße von 2048×2048 Pixel herunterskaliert, was in der Standard-Ansicht natürlich vollkommen ausreichend ist. Diese Skalierung kann nun optional deaktiviert werden, so dass die Fotos in ihrer Originalgröße hochgeladen und angezeigt werden. Jedes Foto mit einer größeren Auflösung wird allerdings von den gratis verfügbaren 5 Gigabyte Speicherplatz abgezogen.

Google+ Fotos
In den Google+ Settings gibt es ab sofort die Option „Upload my photos at full size.“, die danach für jeden Upload gilt. Eine separate Einstellung pro Foto gibt es derzeit noch nicht. Die Fotos mit einer höheren Auflösung werden dann in der Galerie mit der neuen Zoom-Funktion angezeigt, so dass der Nutzer auch die Details erkennen kann.

Der Upload von hochauflösenden Fotos war bisher nur vom Smartphone möglich und steht mit dem jetzigen Update endlich vollständig zur Verfügung. Für bisher hochgeladene Fotos kommt diese Änderung übrigens zu spät, diese wurden von Google herunterskaliert und sind in ihrer eventuell früheren hohen Auflösung nicht verfügbar.

» Google+ Settings
» Ankündigung auf Google+



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google+ erlaubt jetzt Upload von hochauflösenden Fotos

Kommentare sind geschlossen.