Google liebt GIF: Google+ unterstützt animierte Profilfotos

+ 

Google liebt GIF: Nachdem die Bildersuche erst vor wenigen Tagen die Suche nach animierten GIF-Dateien gelernt hat, können diese nun auch im eigenen Profil auf Google+ eingesetzt werden. Die animierten Profilfotos werden sowohl am Desktop als auch in der Smartphone-App angezeigt.


Googles Sharing-Plattform hat seit seinem Launch große Beiträge zur Wiederbelebung des GIF-Formats geleistet: Anfangs wurde nur die Nutzung in Beiträgen erlaubt, später wurde dies nach und nach ausgeweitet: Als nächstes konnten die animierten Grafiken im Fotostream im Profil angezeigt werden und können jetzt nun auch als Profilfoto genutzt werden.

Animated GIF
Die Profilfotos werden allerdings nur auf der Profilseite animiert angezeigt. Die kleinen Thumbnails neben einem Beitrag bleiben weiterhin starr – denn das wäre dann wohl auch zuviel des Guten. Seit einigen Monaten wird auch die Nutzung von animierten GIFs in der Verlinkung von Beiträgen unterstützt – der einzige Fall in dem die Mini-Bildchen animiert angezeigt werden. Auch in Fotogalerien werden die Grafiken in der Übersicht animiert.

Wie The Verge anmerkt, setzt Google mit der breiten Unterstützung vor allem Konkurrent Facebook unter Druck – denn im blauen Social Network werden keine Animationen unterstützt. Auch Twitter hat erst vor wenigen Monaten die Unterstützung von animierten Profilfotos eingestellt.

[Google+ Posting]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google liebt GIF: Google+ unterstützt animierte Profilfotos

Kommentare sind geschlossen.