Gründer kaufen Schnäppchenportal DailyDeal.de von Google zurück

DailyDeal
Im September 2011 hat Google das deutsche Schnäppchenportal DailyDeal für 114 Millionen Euro übernommen und wollte damit das europäische Geschäft von Google Offers stärken. Passiert ist seitdem allerdings nichts und das Portal stand vor der Einstellung – jetzt haben es die Gründer zurück gekauft.

Im Jahr 2011 hatten die Schnäppchenportale rund um GroupOn ihren Zenit erreicht und jedes Unternehmen, von Facebook über Amazon bis Google hatte solche Angebote im Petto. Google Offers scheint in den USA relativ gut zu laufen, in Europa ist davon aber nichts zu spüren. Eine eventuell geplante Integration von DailyDeal in Offers wurde nie vollzogen – Google war mit der Übernahme nicht zufrieden und wollte das Unternehmen schnell wieder los werden.

Ein Großteil der Mitarbeiter hat Google bereits entlassen und in den nächsten Monaten war geplant das Portal komplett einzustellen – dem kamen die Gründer nun zuvor und haben es kurzerhand zurück gekauft. Der Kaufpreis wurde nicht genannt, er dürfte aber weit unter den noch vor 2 Jahren gezahlten 114 Millionen Dollar liegen.

Wir freuen uns, Ihnen heute mitzuteilen, dass wir als Gründer und Geschäftsführer das Unternehmen DailyDeal von Google zurückgekauft haben und ab sofort in Eigenregie weiterführen werden. DailyDeal wird Ihnen selbstverständlich auch weiterhin den gewohnten Dienst und spannende Angebote anbieten – genauso, wie wir es in der Vergangenheit getan haben. Darüber hinaus werden wir in den nächsten Monaten auch in neue Geschäftsfelder expandieren.
Im Namen des DailyDeal-Teams danken wir all unseren Nutzern, Geschäftspartnern und Mitarbeitern für ihre Loyalität und Unterstützung in den letzten drei Jahren. Wir freuen uns sehr auf das, was jetzt vor uns liegt!

Fabian & Ferry Heilemann
Gründer und Geschäftsführer
DailyDeal

[heise]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gründer kaufen Schnäppchenportal DailyDeal.de von Google zurück

  • Naja, dann wird halt der Untergang des Portals „Daily Deal“ einfach mal paar Jahre herausgezögert, damit haben sich Fabian & Ferry Heilemann keinen gefallen getan, sie hatten alles erreicht und haben es gut verkauft. Naja bald werden sie die besten Kunden des Schnäpchenportals =)

Kommentare sind geschlossen.