Google baut sich einen Privatflughafen in der Nähe des Googleplex

Google Flugzeug
Ein Flughafen ist nicht genug: Wie jetzt bekannt wurde, plant Google den Bau eines eigenen Terminals auf dem Flughafen Mineta San Jose um die Manager noch schneller und ohne lange Wartezeit um die Welt fliegen zu können. Google wird sich diesen Luxus etwa 82 Millionen Dollar kosten lassen und 376 Arbeitsplätze schaffen.


Der Flughafen befindet sich nur 15 Fahrminuten vom Googleplex entfernt und soll nun ein exklusives Google-Terminal erhalten. Die Stadt San Jose muss dem Vorhaben noch zustimmen, doch die Genehmigung ist theoretisch nur noch Formsache – in einer Evaluierung hat Googles Zubau 991 von 1.000 Punkten bekommen.


Größere Kartenansicht
Errichtet wird der Zubau von der Firma Signature Aviation und wird Google 82 Millionen Dollar kosten. Die jährlichen Kosten belaufen sich auf 2,6 Millionen Dollar Miete, 400.000 Dollar Treibstoff und bis zu 300.000 Steuern. Geplant sind ein Terminal, Parkplätze, Büroflächen und ein Hangar für die eigenen Flugzeuge. Google wird durch den Zubau 376 Jobs schaffen + 150 bis 200 Stellen während der Bauphase.

Google besitzt bereits Nutzungsrechte an einem NASA Flughafen in Mountain View und verfügt offiziell über 2 Privatjets: Eine Boeing 757 und eine Boeing 767. Es scheint, dass demnächst weitere hinzukommen werden 😉

[Futurezone]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google baut sich einen Privatflughafen in der Nähe des Googleplex

Kommentare sind geschlossen.