ingress 

Das Niantic Project hat in den letzten Tagen einige Updates für Ingress veröffentlicht, die wir hier etwas zusammengefasst darstellen wollen.

Neue Portale
Ende letzter Woche wurden rund 17.000 neue Portale in Ingress eingepflegt, die von den Spielern eingereicht wurden. Derzeit gibt es aber wie man in der entsprechenden Google Group lesen kann, bei einigen Portalen noch Probleme so dass diese keine XM (die Energie, die etwa zum Verlinken, Hacken und Aufladen von Portalen nötig ist) produzieren. Einen Fix dafür soll es in einigen Tagen geben.

Benachrichtigungen abschaltbar
Ein Update der Android-App, welches gestern veröffentlicht wurde, bringt nicht nur Korrekturen für GPS Glitches und ein verbessertes Rendering mit, sondern in den Einstellungen auch eine neue Option. Mit dieser kann man die Email-Benachrichtigungen abschalten. Benachrichtigt wird man, wenn ein Resonator eines Portals, ein Link und ein Control Field von der gegenerischen Fraktion zerstört wird. Dies kann recht nervig sein, wenn pro Resonator eine Mail verschickt werden, weil der Angriff recht lange dauert. Die Versionsnummer der App lautet nun 1.20.0.

Ingress Campus
Für 15 Universitäten in den USA sucht das Niantic Project jeweils “Ingress Campus Agents”. Diese sollen wohl die Werbetrommel für Ingress rühren. Bewerben kann man sich auf ingress.com/campus. Es bleibt auch hier abzuwarten, ob und wann das Niantic Project die Campus Agents auch in anderen Ländern suchen wird.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags