chrome 

Google Chrome 24 ist heute als stabile Version veröffentlicht worden. Das Update bringt kleinere neue Features mit schließt insgesamt 24 Sicherheitslücken. Die Nutzer der Beta von Chrome 24 wurden schon vor einigen Tagen mit dem Update versorgt.

Fünf der Lücken sind als Low eingeordnet, acht der Lücken sind als Medium eingestuft, elf mit High markiert. Einige der Lücken sind aber nicht auf allen Betriebssystem zu finden, so gibt es jeweils eine Lücke nur Linux oder Mac, zwei Lücken traten nur unter Windows auf.

Mit dem Update bringt Google Chrome die Unterstützung für MathML mit. Eine Demo davon gibt es etwa hier. Wie man sehen kann, ist die Unterstützung noch nicht ganz perfekt im Vergleich zu dem was mit TeX gerendert wurde, es ist aber schon deutlich besser als es vorher war:

Rechts sieht man die Darstellung von Chrome 24. Alle Informationen zu den Sicherheistlücken gibt es in der Ankündigung auf dem Chrome Blog.

Wie immer aktualisiert sich Google Chrome in den kommenden Tagen auf Windows, Mac und Linux automatisch auch das Chrome Frame Plugin bringt sich automatisch auf den neuesten Stand.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,