YouTube Capture für das iPhone erschienen

youtube 

Google hat in dieser Woche mal wieder eine neue App für das iPhone freigegeben. YouTube Capture soll den Upload von Videos vom iPhone aus einfacher machen. Eine Android-App sei in Arbeit und werde bald kommen. 

Der Vorteil der App liegt eigentlich auf der Hand. Der Upload des Videos geschieht direkt mit der App. Der Nutzer muss diesen soweit ich es verstehe zwar anstoßen, aber er braucht keinen PC dafür und muss nicht erst die Daten übertragen. Hintergrund dürfte auch sein, dass YouTube nicht mehr vorinstalliert ist. Mit der App war es – soweit ich weiß – auch möglich Videos hochzuladen.

YouTube Capture
YouTube Capture

Für Googles Betriebssystem Android soll die App in den kommenden Wochen erscheinen. YouTube Capture bietet schon heute folgende Möglichkeiten: Direkt nach dem Start ist die App bereit Filme zu machen. Ist man fertig, gibt man eine Beschreibung ein, wählt die Netzwerke aus auf denen es geteilt werden soll und schon kann der Upload beginnen.

Auch die Datenschutzeinstellungen lassen sich mit YouTube Capture setzen. Der Upload läuft auch, wenn die App minimiert ist. Weiterhin warnt YouTube Capture, wenn das sein Handy beim Filmen im Hochformat hält.

Die App steht App Store von Apple zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auch auf der Webseite youtube.com/capture.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “YouTube Capture für das iPhone erschienen

  • Öhn, den Youtube-Upload gibt’s schon ewig in iOS – völlig unabhängig von Apples Youtube-Applikation. Kam soweit ich mich erinnere mit iOS 4.0.
    (Fotos->Video wählen->Taste unten Links->Youtube)

Kommentare sind geschlossen.