Google Doodle: Auguste Rodin

Google Doodle Auguste Rodin
Den 172. Geburtstag des französischen Bildhauers und Zeichners Auguste Rodin feiert Google heute mit einem Doodle. Es zeigt „Der Denker“, was wohl das bekannteste Werk von Rodin ist.

Auguste Rodin wurde am 12. November 1840 in Paris geboren. Der Sohn einer Beamtenfamilie legte die Grundsteine für die moderne Plastik und Skulptur. Der im Doodle verwendete „Der Denker“ entstand in den Jahren 1880 bis 1882.

„Das Werk wurde 1902 auf eine Höhe von 181 cm vergrößert. Die monumentale Version wurde zum ersten Werk des Künstlers im öffentlichen Raum.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)
„In den Jahren 1875/76 unternahm Rodin eine Studienreise nach Italien, um das Geheimnis Michelangelos zu entschlüsseln. 1877 kehrte er wieder nach Paris zurück, unter anderem, um Frankreichs gotische Kathedralen zu studieren. Die Porzellanmanufaktur in Sèvres nahm Rodin für die Jahre 1879/82 unter Vertrag. 1883 lernte Rodin Camille Claudel kennen. Sie wurde zuerst seine Schülerin, später seine Geliebte. Die Trennung erfolgte im Jahr 1893.“ (Wikipedia, CC-BY-SA)

Rodin verstarb im Alter von 77 Jahren wenige Tage nach seinem Geburtstag im November 1971 in Meudon.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Doodle: Auguste Rodin

Kommentare sind geschlossen.