Deutsche Bahn & Google kündigen Kooperation an

Die Bahn Logo
Die Google Maps sind in Deutschland im ÖPNV nicht gerade befriedigend: Zwar werden Bahnhöfe und Haltestellen auf der Karte angezeigt und, in den meisten Regionen, auch die Linien welche diesen Stopp anfahren – aber Live-Informationen gibt es derzeit noch nicht. Doch das wird sich sehr wahrscheinlich nächste Woche ändern.


Die Deutsche Bahn und Google haben Heute eine Einladung zu einer gemeinsamen Pressekonferenz am 17. September herausgeschickt – Thema: „Kooperation der Deutschen Bahn mit Google“.
Die Deutsche Bahn dürfte Google künftig mit Live-Informationen über ihre überregionalen Züge und die regionalen Bus- und Bahn-Tochtergesellschaften versorgen.

Wie man sich das künftig vorzustellen hat, kann man etwa am Beispiel von London sehen:


Google Maps London

Wie man sieht sind hier die geplanten Abfahrtszeiten aller Linien, die Live-Information über die tatsächliche Ankunftszeit und auch eventuelle Behinderungen verzeichnet. Natürlich stehen diese Informationen auch in der mobilen App-Version der Google Maps zur Verfügung, denn nur dort machen sie Sinn. Außerdem werden diese Daten zur Routenberechnung mit öffentlichen Verkehrsmitteln genutzt.

Hier im Vergleich die aktuell verfügbaren Daten von Berlin:


Google Maps Berlin
Wie man sieht, sieht man nichts. Bis auf die Linien die diesen Bahnhof kreuzen.

Ulrich Homburg, DB-Vorstand Personenverkehr, und Dr. Stefan Tweraser, Country
Director von Google Deutschland stellen Ihnen vor Ort ein neues Projekt vor, das die
Reiseplanung künftig noch einfacher und komfortabler machen wird.

Im Anschluss an die Pressekonferenz bieten wir Ihnen ein spezielles Foto- und
Filmmotiv im Berliner Hauptbahnhof. Dort stehen Ihnen die Experten auch für
Einzelinterviews zur Verfügung.

Vielleicht haben die beiden Unternehmen nächste Woche noch weitere Kooperationen in anderen Bereichen zu verkünden – das bleibt abzuwarten.

[via]

UPDATE:
» Google & Deutsche Bahn starten Transit in Deutschland



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Deutsche Bahn & Google kündigen Kooperation an

Kommentare sind geschlossen.