Google+ bekommt neues Design mit Personalisierung

+ 

Google+ bekommt in den kommenden Tagen bei allen Nutzer ein neues Design. Dieses wurde von Google heute angekündigt und ist bei einigen schon online. Es bringt neben einem neuen Look auch neue Features, die das Anpassen von Google+ an seine eigenen Bedürfnisse erlaubt.

Aktuell gibt es wohl 170 Millionen Nutzer, die ihr Google Konto um Google+ erweitert haben. Dies geht aus der Ankündigung hervor. Google möchte die bereits begonnene Integration von Google+ in andere Dienste weiter voran bringen. Das neue Design führt so auch zu einer besseren Integration von Google+ auf YouTube, wie man im Video sehen kann. Fotoalben sind etwa anders eingebunden und lassen sich direkt im Stream betrachten.

In der linken Sidebar gibt es verschiedene Icons, die man per Drag and Drop verschieben kann. Wer Hangouts regelmäßig nutzt, aber selten auf seine Kreise zugreift, kann sie so etwas sortieren. Die Icons haben einen neuen Look bekommen, der mir auf den ersten Blick nicht unbedingt zusagt.

Mit den Icons sind aber auch weitere Funktionen verbunden, wie etwa das Hinzufügen von neuen Bildern zu seinen Alben.

Unterhaltungen auf Google+ werden nun in sogenannten Cards zusammengefasst. Der sogenannte Activity Drawer zeigt die Community um seinen Inhalt herum auf. Google+ Hangouts bekommen ein neues Zuhause. Dieses listet neben ständig aktualisierten Einladungen von seinen Kontakten auch die Hangouts auf, die öffentlich sind oder als Hangout on Air zum Betrachten zur Verfügung stehen.

Google+Design April 2012
Google+Design April 2012

Weiterhin scheint es wohl einige Featured Hangouts zu geben. Die Ansicht wird in den kommenden Tagen bei allen Nutzern aktiviert werden. Der Chat ist nach rechts gerutscht und hat einen nun zum Fenster der einzelnen Chats passenden Look. Auch das eigene Profil hat ein Update bekommen und kann nun mit einem Cover-Bild ausgestattet werden.

Weitere Screenshots und Videos gibt es in der Ankündigung bei Google. Weitere Details gibt es in der englischen Tour.

Spannend ist nun vor allem, ob der Look auch bei anderen Services ankommen wird.

comment ommentare zur “Google+ bekommt neues Design mit Personalisierung

Kommentare sind geschlossen.