+ googlewatchblog 

Ich habe nun eine Google+ Seite für den Blog angelegt. Wer möchte kann uns gerne einkreisen. Neben den Beiträgen, werde ich dort auch Kleinigkeiten rund um Google posten, was ich bisher mehr oder weniger auf meinem privaten Profil gemacht habe. 

Im Großen und Ganzen unterscheiden sich Google+-Seiten nicht von anderen normalen Profilen. Man kann eigene Kreise bilden und zwar unabhängig vom Profil des Nutzers. Derzeit schaut es so aus, als ob man die Seiten nur mit einem Konto nutzen kann und nicht etwa auch seinen Kollegen Zugang zum Posten gewähren kann. Dies wird aber sicherlich noch folgen.

GoogleWatchBlog auf Google+

Über ein Menü – man sieht es neben dem Icon von der Seite – kann man zwischen dem eigenen Profil und seinen Seiten wechseln. Demnächst wird es auch ein Badge geben mit dem man eine Webseite oder ein Unternehmen direkt einkreisen kann. Da es aktuell noch nicht online ist, hier nur eine Verlinkung:


GoogleWatchBlog
auf Google+

Spätestens in ein paar Stunden sollten die Google+-Seiten in allen Konto zur Verfügung stehen. Zu beachten ist, dass es ein Limit pro Stunde gibt, wie hoch das genau ist, weiß ich nicht, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es das gibt.

Beim Einkreisen von anderen Leuten gibt es derzeit noch Probleme. Leute, die die Seite nicht eingekreist haben, lassen sich nicht einkreisen.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , , ,