Google+ Business-Profile scheinbar kurz vor dem Start

+ 

Schon kurz nach dem Start von Google Plus haben die ersten Blogs und News-Seiten sich eigene Accounts für ihre Publikation registriert und ihre News über diesen Kanal verbreitet. Doch schon kurze Zeit später hat Google einen Großteil dieser Accounts wieder gesperrt und um Geduld gebeten bis „Business Accounts“ verfügbar sind. In weniger als 3 Wochen könnte es endlich soweit sein.


ad:tech New York
Vom 8. bis zum 10. November findet in New York die ad:tech statt und Google wird dort vertreten sein. Christian Oestlien, Abteilung Social Advertising, wird über die Möglichkeiten der Kundengewinnung bzw. Kundenbindung via Google+ sprechen. Doch was will er uns erzählen, wenn es doch noch garkeine Business-Profile gibt? Es deutet also alles darauf hin dass diese Profile entweder an diesem Tag oder schon vorher freigeschaltet werden.

Business Profile, wie sie Facebook schon seit sehr langer Zeit anbietet, dürften wohl eines der wichtigsten Teile von Google+ werden – nicht umsonst lässt sich Google damit sehr viel Zeit. Ein Problem in diesem Bereich wäre zum Start unverzeihlich und würde viele Unternehmen davon abhalten eine Präsenz in Googles Social Network aufzubauen. Möglich auch dass das ganze bereits Launch-Ready ist, aber man noch auf einige Partner wartet die zum Start diese Profile nutzen.

Während Spiele, die es nun schon seit einigen Wochen gibt, wichtig für die Gewinnung von Privatnutzern sind, sind Business Profile das heimliche Zugpferd. Schließlich werden es die Firmen sein, welche ihre Präsenz dort öffentlich bewerben und somit die Massen dorthin holen werden. Auf sehr vielen Produkten und Anzeigen findet man schon heute das berühmte blaue f – Werbung die Facebook nichts kostet. Und schon bald könnten wir daneben einen kleinen schwarzen Kasten mit einem weißen g+ sehen 😉

» ad:tech New York 2011



comment ommentare zur “Google+ Business-Profile scheinbar kurz vor dem Start

Kommentare sind geschlossen.