Google+ bekommt eine API

googleplus 

Kaum war Google+ vorgestellt worden, fragten die einen nach einer Einladung, die anderen fragten nach einer API. Eine Schnittstelle für Entwickler wird aber kommen.

Da Google+ noch nicht fertig ist und Google wohl an der ein oder anderen Stelle noch grundlegende Änderungen vornehmen wird, gibt es noch keine API. Diese will Google aber früher oder später noch veröffentlichen. Mit dieser wird es Entwicklern dann aber möglich sein eigene Anwendungen für Google+ zu schreiben.

Wer an der API interessiert ist, kann man sich ein Formular von Google bewerben und wird rechtzeitig über den Start informiert. Wenn man in das Formular eine recht ansprechende Beschreibung seiner Idee schreibt, kann es auch gut sein, dass Google einen schon vorab den Zugriff ermöglicht.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 29 Kommentare zum Thema "Google+ bekommt eine API"

Kommentare sind geschlossen.