admeld 

Google möchte eine weitere Firma übernehmen. Mit Admeld kauft man sich einen Spezialisten für Echtzeitwerbung. Sollte der Kauf wirklich zustande kommen, müssen wohl erst die Wettbewerbshüter zustimmen.

Admeld zählt zu den Yield-Optimierern und bietet Tools an mit denen man in Echtzeit Werbeflächen im Internet verkaufen kann. Zu den Kunden zählen Answers.com, Accuweather, Daily Mail, New York Post, Fox News und Hearst Television.

Google soll angeblich 400 Millionen Dollar geboten haben, berichtet die New York Times.

Update am Montag:

Google hat die Übernahme inzwischen mit einem Posting bestätigt. Man habe eine Vereinbarung getroffen und werde Admeld übernehmen. Diese Übernahmen soll zu mehr Möglichkeiten für Werbende bei Google führen. Wann die Übernahme genau abgeschlossen sein wird, ist offen. Wahrscheinlich wird es zu einer Untersuchung durch die Behörden kommen.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,