YouTube First Orbit

The Attic Room gibt die weltweite Premiere von First Orbit bekannt. Der 100 minütige Langfilm – exakt 1:39:15 verbindet in einem bildgewaltigen Werk historische Tonaufnahmen des ersten Kosmonauten Juri Gagarin mit neuem Filmmaterial seiner Erdumrundung vor 50 Jahren.

Mit Sonnenaufgang am 12. April, zum 50. Jahrestag der ersten Reise des Menschen ins All, wird die Filmpremiere weltweit auf YouTube erlebbar. Internetnutzer aus Deutschland können ab 12.00 Uhr hiesiger Zeit live dabei sein.

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumbehörde ESA und den Astronauten der Internationalen Raumstation ISS zeichnet Filmemacher Chris Riley die Erdumrundung Gagarins auf faszinierende Art und Weise nach. Unter der Kameraführung des Astronauten Paolo Nespoli zeigt First Orbit atemberaubende Ansichten der Erde – digital und hochauflösend aus dem All. Das Filmmaterial gleicht die Umlaufbahn der Internationalen Raumstation ISS der ersten Erdumrundung Gagarins möglichst originalgetreu an. Es bietet den Zuschauern auf diese Weise faszinierende Ansichten der Erde durch die riesige neue Beobachtungskuppel Cupola der Weltraumstation.

Regisseur Chris Riley erklärt: “Wir haben historische Aufnahmen der Station Wostok I von Gagarin mit den neuen Aufnahmen von Paolo Nespoli verbunden und diese mit Untertiteln und der eigens komponierten Filmmusik von Philip Sheppard unterlegt. Auf diese Weise ist ein fesselnder Film entstanden, und ich freue mich sehr, ihn anlässlich dieses historischen Jahrestags Menschen auf der ganzen Welt kostenlos zugänglich zu machen.”

Zusätzlich zu der Filmpremiere von First Orbit auf youtube.com/firstorbit und firstorbit.org organisiert das Netzwerk Yuri’s Night Hunderte Premiere-Partys für den 12. April auf der ganzen Welt. Den Film anzusehen und in einem feierlichen Rahmen die historische Leistung Gagarins zu würdigen, als erster Mensch ins All gereist zu sein.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,