Docs: Diagramme mit mehreren Zeilen und erweiterter Diskussion

Wer bei Google Docs ein Diagramm erstellt, steht oft vor einem Problem: Für die Daten gibt es nur eine Auswahl und nicht immer stehen die Daten in der Tabelle direkt neben- oder untereinander, die man für sein Diagramm nutzen möchte. Jetzt hat Google reagiert und bietet die mehrfache Auswahl an.

Im Dialog gibt es nun den Link Bereiche auswählen …. In dem kleineren Dialog kann man weitere Bereiche mit nur einem Klick hinzufügen. Damit wird ein weiterer Nachteil von Google Docs im Vergleich zu MS Office oder LibreOffice ausgeräumt. Klar ist das Chart-Tool noch nicht ganz so umfangreich, aber die wichtigsten Features sind vorhanden.

Neu ist außerdem bei den Tabellen, dass man einzelne Tabellenblätter ausblenden kann. Über Absicht > ausgeblendete Tabellenblätter bekommt man die Blätter wieder. Screenshots gibt es im Google Blog.

Auch bei „Text“ wurden einige Änderungen vorgenommen. Seit April 2010 kann man über eine Sidebar mit anderen Nutzern „chatten“. Jetzt gibt es ein großen Update für diese Funktion. Daher wird es vorerst nur für neue Dokumente zur Verfügung stehen. Bei alten ist das Feature Diskussion noch nicht möglich. Bis es alle Nutzer erhalten, wird es noch einige Tage dauern.

Auf Kommentare kann man auch per Mail antworten. Falls gewünscht erhält man zu jedem Kommentar eine Mail und kann dann direkt darauf antworten ohne Docs zu öffnen. Einzelne Kommentare lassen sich mit dem Klick auf „Resolve“ schließen. Sie können dann weiterhin über das Diskussionspanel eingesehen werden.

Wer bei Google Apps auf Rapid Releases ist, erhält die neue Funktion ebenfalls in den kommenden Tagen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Docs: Diagramme mit mehreren Zeilen und erweiterter Diskussion

  • Gibt es eigentlich die Möglichkeit aus einer GDocs-Tabelle ein öffentliches Diagramm zu erstellen? Also ich trage Werte ein und kann das Diagramm dazu irgendwo nutzen!? Wäre mal ne super Idee.

      • Jop, das kenne ich, meine Frage war: aus einer GDocs-Tabelle ein öffentliches Diagramm zu erstellen?

        Das geht wohl nicht, oder? Also Diagramm einbinden über die Charts-API, welches sich aufgrund von GDocs-Daten ändert.

  • Klar geht das.
    so hab jetzt noch paar orangen hinzugefügt. Die Daten stehen in einer Tabelle bei Google Docs.
    So geht es:
    Diagramm erstellen
    Dann im Menü des Charts „Publish chart“ wählen.
    Dort kann man nun zwischen interaktiven und bild wählen
    HTML-Code kopieren und einfügen

Kommentare sind geschlossen.