Latitude

Google hat heute eine neue Version von Google Maps für Android veröffentlicht. Die Version 5.1 bringt ein neues Feature bei Google Latitude mit. Ab sofort kann man seinen Standort genauer festlegen und so Freunden sagen, dass man schon vor Ort ist.

Somit kann man seinen Kontakten genau sagen in welchem Restaurant man sitzt. Der Check-In erfolgt über ein neues Menü bei Latitude und soll automatisch aufgehoben werden, wenn man den Ort wieder verlässt. Das Feature hat mehrere Einstellungen. So kann man festlegen, dass man Benachrichtigungen für Orte in der Nähe erhalten will, man automatisch eingecheckt wird. Außerdem lassen sich die besuchten Orte auflisten.

Google Latitude

Besucht man einen Ort regelmäßig und checkt ein, erhält man nach einige Zeit einen “special status”: Zur Verfügung stehen dann “Regular”, “VIP” und “Guru”.

Die App steht über den Market zur Verfügung. Google Latitude auf dem iPhone zeigt nun Check-Ins von Freunde an und demnächst soll es eine neue Version der App geben. Check-In ist laut Google zu 100% optional und geschieht nicht automatisch. Erst wenn den Haken gewählt hat, man einchecken.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , , ,