Google bewirbt heute Hintergrundbilder

Google

Heute sieht jeder Nutzer von Google ein Hintergrundbild. Dieses wird sich einmal in der Stunde ändern, schreibt Marissa Mayer in der Ankündigung. Google möchte so das kürzlich vorgestellte Feature bekannt machen.

Vorerst wird der Hintergrund nur 24 Stunden angezeigt und wird dann wieder auf das weiße umgestellt werden. Das hochladen von einem eigenen Bild steht bisher nur Nutzern mit einem Google Account zur Verfügung. Die heute gezeigten Bilder stammen unter anderem von Dale Chihuly, Jeff Koons, Tom Otterness, Polly Apfelbaum, Kengo Kuma (???), Kwon, Ki-soo (???) und Tord Boontje sowie Yann Arthus-Bertrand und National Geographic.

Diese Aktion läuft nur 24 Stunden und verschwindet dann wieder, wie uns auf Anfrage bestätigt wurde. Anschließend ist Google für alle Nutzer wieder gewohnt weiß.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google bewirbt heute Hintergrundbilder

  • ich finds toll ^^ nur mich stört es das der hintergrund weiß bleibt bei den Links Web | Bilder etc.

  • Ich kann mit diesem erzwungenen Bug/Feature rein gar nichts anfangen. Ganz im Gegenteil: ES STOERT.

    Der ChaosGeek… ueberall unterwegs mit UMTS.

  • Ihr könnt auch .at nutzen, uns Österreichern wird das nämlich (noch) nicht aufgezwungen 😉

  • Macht das BITTE wieder weg! Freiwillig ist es ja ok, aber zwingt das doch nicht jedem auf! Die meisten werden noch mehr am Tag zu tun haben, als sich um so ein dämliches Hintergrundbild zu kümmern…

    Google ist nur so gut, weil es simpel ist (war?)…

  • Mit freundlichen Grüßen von Bing…

    Ich glaube, dass das vielen Leuten durchaus gefallen könnte.

  • Erstaunlich wie viele Leute noch Googles Startseite aufrufen statt einfach die Suchbox im Browser zu benutzen.

  • @Derp: Genau das habe ich mir auch überlegt. Bin ja mal gespannt, wieviele Nutzer irgendwelche privaten Fotos benutzen, weil sie denken, die sehen ja nur sie …

  • Ich find die Aktion nicht gut.
    auch wenn man es abstellen kann. Das wissen 99% der User nicht und ärgern sich.

    Da gehört ein einfacher Link „Kein Hintergrundbild anzeigen“.

    PS: Ausserdem steht auch nirgends, dass dies nur für 24h ist.
    Das gehört besser beschrieben.

  • Auf die Hintergrundbilder kann ich verzichten. Warum meint man eigentlich immer man müsste alles bunt oder animiert oder sonst wie gestalten * kopfschüttel

  • In Opera und Safari bekomme ich die Bilder auch nicht, nur in IE, Chrome und Firefox.

  • Was soll der Sch…?

    Wenn ich ein doofes Hintergrundbild haben wollte könnte ich ja gleich Bing nutzen.

    Oder will Google damit etwaWerbung für Bing machen?

  • Schöne Nachahmung von Bing. Schlicht weißer Hintergrund fand ich besswer, aber den Button Hintergrundbild ändern, kann man ja nur Nutzen wenn man einen Account bei goolge hat. Bin gespannt was goole noch so alles verändert.

  • Furchtbar! Es hat schon einen Grund, warum ich iGoogle nicht nutze. Da brauche ich diesen aufgezwungenen und unnützen Hintergrund auch nicht.

    Da freut man sich heute schon auf morgen 😉

  • Ich finde bei Google stört das Hintergrundbild. Bing hat das viel besser gelöst und bietet zudem noch Hintergrundinfos zum jeweiligen Foto. Also ich muss sagen, dass mir diese Darstellung bei Google nicht und bei Bing gerade gefällt.

    Ich denke, dass beide Suchmaschinen Ihre Vor- und Nachteile haben und jeweils für verschiedene Arten der Suche besser sind. Wofür man welche nutzt, bleibt zum Glück jedem selbst überlassen …

  • Geschmäcker sind verschieden. Schade dass man einige nicht auch als Hintergrund speichern kann. Es gibt schlimmeres im www als diese 24 Stunden Aktion. smile
    Danke Googel dass du uns immer mal wieder überrascht!!

    Ich verschwende mein Ärger nicht—-für etwas was man wegklicken kann. grins

  • Ich hoffe, dass google diese Hintergrundbilder möglichst schnell wieder sein lässt.
    Diese sind wirklich störend, abschreckend, nervig, lästig usw.

    Bitttttttttttttttttttttttttttte diesen Mist abschalten. Ich möchte mir eigentlich ungern an eine andere Suchmaschine gewöhnen …

    Gruß
    Lumi01

  • Die Farbwahl der Hintergrundbilder haben häufig dazu geführt, dass man die Standardlinks von Google (unter den Suchbuttons) überhaupt nicht mehr erkennen konnte – sehr unglücklich gewählt.

    Das ganze hat mich erstmal unheimlich an Bing erinnert. Aber gut, dass es wieder vorbei ist 😉

  • und es ist weg.

    Zitat:
    Last week, we launched the ability to set an image of users? choosing as the background for the Google homepage. Today, we ran a special ?doodle? that showcased this functionality by featuring a series of images as the background for our homepage. We had planned to run an explanation of the showcase alongside it?in the form of a link on our homepage. Due to a bug, the explanatory link did not appear for most users. As a result, many people thought we had permanently changed our homepage, so we decided to stop today?s series early. We appreciate your feedback and patience as we experiment and iterate.

  • Bin ich ein Aussenseiter wenn ich sag, dass es mir gefallen hat? 😀

    Wo kann ich diese Spielerei denn wieder anschalten?

  • @77744:
    Leg dir einen Google Account zu und dann kannst du wieder ein Bild als Hintergrund wählen.

  • @77744:
    Nein, bist du nicht. Ich hab mir selbst ein Hintergrundbild ausgesucht und verwende es 😉

  • Sagt ihr mich bitte auch wo? Ich konnte beim schnellen Überfliegen nichts dazu finden 🙂

  • Unten links gibt es einen Link Change background image bzw. Hintergrundbild ändern

Kommentare sind geschlossen.